Lüthi: «Ich liebe Speed»

Von Markus Lehner
Moto2
Lüthi (12): Beim Silverstone-GP ganz vorn dabei?

Lüthi (12): Beim Silverstone-GP ganz vorn dabei?

Tom Lüthi verfehlte in Mugello das Podium als Vierter nur ganz knapp. In Silverstone will der Interwetten-Moriwaki-Pilot das Versäumte nachholen.

Tom Lüthi freut sich auf die 5,9 km lange Strecke in Silverstone mit ihren schnellen Passagen und Schikanen. «Natürlich kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, ob mir die Strecke wirklich liegen wird», sagt der Schweizer. «Aber grundsätzlich mag ich Speed, und Silverstone ist ein sehr schneller Kurs. Wir werden sehen, vielleicht passen wir ja gut zusammen. Wir müssen vom Freitag weg einen guten Job machen und schauen, dass wir bei den Besten sind. Ich hoffe, dass das Wetter ist nicht allzu britisch sein wird und der Regen uns einen Strich durch die Rechnung macht.»

Auch Teammanager Terrell Thien ist optimistisch: «Die Strecke wird Tom sicher liegen. Nachdem er in Mugello das Podium nur um ein paar Tausendstelsekunden verpasst hat, wird ihm viel dran liegen, das in Silverstone nachzuholen.»

Gemäss Thien ist das Team nach Mugello nicht untätig gebieben: «Wir haben einige aerodynamische Veränderungen an der Moriwaki gemacht, was für die schnelle Strecke wichtig sein dürfte und uns hoffentlich Vorteile einbringen wird. Weiter haben wir durch neue Karbon-Teile das Gewicht des Bikes etwas reduzieren können.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 25.05., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 25.05., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 25.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 25.05., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 25.05., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 25.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mo. 25.05., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 25.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mo. 25.05., 21:25, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Mo. 25.05., 22:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm