FIM veröffentlicht provisorisches Moto2-Feld 2020

Von Günther Wiesinger
Moto2
Die Moto2 für 2020 ist fast komplett

Die Moto2 für 2020 ist fast komplett

29 Piloten umfasst die von der FIM veröffentlichte Teilnehmerliste für die kommende Saison der Moto2-WM. Nur das Motorrad von Weltmeister Alex Márquez ist noch nicht vergeben.

Weil Moto2-Weltmeister Alex Marquez durch den Rücktritt von Jorge Lorenzo ins Repsol Honda-Werksteam in die MotoGP berufen wurde, ist bei Marc VDS eine Kalex noch frei. 

Die Plätze bei den Teams für die Moto2-Weltmeisterschaft 2020 sind ansonsten besetzt. Zuletzt wurde der Indonesier Andi Farid Izdihar bei Idemitsu Honda Asia als Ersatz für Ekky Pratama bestätigt. Und Red Bull-Moto2-Teamchef Aki Ajo vermeldete die Verpflichtung des Japaners Tetsuta Nagashima.

Bei Forward MV Agusta übernimmt der 32-jährige Simone Corsi (2019 nur zehn Punkte bis zum Sachsenring-GP bei Tascaracing auf Kalex, dann entlassen und durch Pasini ersetzt) den Platz von Domi Aegerter. Der Schweizer unterschrieb deshalb bei IntactGP in für die MotoE. 

Nr Fahrer (Nationalität) Team Motorrad
1 Jesko Raffin (CH) NTS RW Racing GP NTS
2 Lorenzo Baldassarri (I) Flexbox HP 40 Kalex
3 Jorge Navarro (E) Speed Up Racing Speed Up
4 Luca Marini (I) Sky Racing VR46 Kalex
5 Nicolo Bulega (I) Federal Oil Gresini  Kalex
6 Thomas Luthi (CH) Liqui Moly Intact Gp Kalex
7 Joe Roberts (USA) American Racing Kalex
8 Lorenzo Dalla Porta (I) Italtrans Racing Team Kalex
9 Fabio Di Giannantonio (I) Italian Speed Up  Speed Up
10 Sam Lowes (GB) EG 0,0 Marc VDS Kalex
11 Marcel Schrotter (D) Liqui Moly Intact GP Kalex
12 Simone Corsi (I) MV Agusta Forward MV Agusta
13 Andi Farid Izdihar (IND) Idemitsu Honda Team Asia Kalex
14 Enea Bastianini (I) Italtrans Racing Team Kalex
15 Somkiat Chantra (T) Idemitsu Honda Asia Kalex
16 Augusto Fernandez (E) Flexbox HP 40 Kalex
17 Marcos Ramirez (E) American Racing Kalex
18 Aron Canet (E) Angel Nieto Team Speed Up
19 Tetsuta Nagashima (J) Red Bull KTM Ajo Kalex
20 Hafizh Syahrin (MAL) Angel Nieto Team Speed Up
21 Edgar Pons (E) Federal Oil Gresini Kalex
22 Stefano Manzi (I) MV Agusta Forward MV Agusta
23 Bo Bendsneyder (NL) NTS RW Racing GP NTS
24 Marco Bezzecchi (I) Sky Racing VR46 Kalex
25 Remy Gardner (AUS) Onexox TKKR Sag  Kalex
26 Jorge Martin (E) Red Bull KTM Ajo Kalex
27 Jake Dixon (GB) Petronas Sprinta  Kalex
28 Xavi Vierge (E) Petronas Sprinta  Kalex
29 Kasma Daniel Bin Kasmayudin (MAL) OnexoxTKKR Kalex
30 offen EG 0,0 Marc VDS Kalex

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 19.01., 08:45, Kabel 1 Classics
    Monte Carlo Rallye
  • Di. 19.01., 09:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
7AT