Simón: «Platz 2 sichern»

Von Markus Lehner
Moto2
Simón: Zwei erfolgreiche Jahre hinter sich

Simón: Zwei erfolgreiche Jahre hinter sich

Der WM-Zweite Julián Simón (Suter-MMX) besitzt vor dem WM-Finale in Valencia nur sechs Punkte Vorsprung auf seinen Verfolger Andrea Iannone (Speedup).

Obwohl er den Kampf um dem WM-Titel gegen [*Person Toni Elias*] (Moriwaki) längst verloren hat und immer auf seinen ersten Sieg in der Moto2-Klasse wartet, gehört der Spanier [*Person Julián Simón*] (Mapfre Aspar Team) zu den erfolgreichsten Fahrern der MotoGP-Szene. 2009 holte er sich überlegen den WM-Titel in der 125er-Klasse, 2010 schliesst er die Moto2-WM im schlechtesten Fall auf dem dritten Rang ab.

Simóns Vorsprung auf den drittplatzierten Andrea Iannone beträgt sechs Punkte. «Ich bin sehr zuversichtlich für das Rennen in Valencia», sagt Simón. «Wir kennen das Motorrad mittlerweile sehr gut. Es fehlt einfach noch der letzte Schritt für den ersten Sieg.»

Simón will seinen zweiten Rang «unter allen Umständen und mit allen möglichen Mitteln» sichern. «Wir haben eine sehr gute Saison hinter uns, und bei allen Test haben wir Fortschritte gemacht. Das ist auch im Hinblick auf die kommende Saison 2011 sehr positiv. Ich mag die Strecke von Valencia sehr. Wir haben eine grosse Menge Daten zur Verfügung, weil wir vor nicht allzu langer Zeit dort intensiv getestet haben. Ich habe 2009 das 125er-Rennen gewonnen, und ich glaube, wir haben alle nötigen Faktoren beieinander, um auch dieses Jahr ganz vorne mitzuspielen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 11:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 12:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
7DE