SIC58 Squadra: Antonelli kommt 2018 statt Arbolino

Von Waldemar Da Rin
Moto3
Niccolò Antonelli

Niccolò Antonelli

Der eine geht, der andere kommt: Bei der SIC58 Squadra Corse wird der bei Aki Ajo nicht mehr erwünschte Niccolò Antonelli 2018 den Platz von Arbolino übernehmen.

In der Moto3-Weltmeisterschaft werden die Teamzusammensetzungen für die Saison 2018 von Tag zu Tag konkreter. Dass Tony Arbolino (17) die SIC58-Honda-Squadra von Paolo Simoncelli verlässt und bei Marinelli Rivacold Snipers den Platz von Romano Fenati übernimmt, der im Snipers-Team in die Moto2-WM aufsteigt, haben wir bereits gemeldet.

Am Freitag verriet Teambesitzer Paolo Simoncelli: «Ich habe für nächstes Jahr Niccolò Antonelli engagiert.»

Und warum geht Arbolino weg? «Das musst du ihn selber fragen», seufzte der Vater des tödlich verunglückten Marco.

Antonelli, immerhin dreifacher Moto3-WM-Laufsieger, ist in diesem Jahr im Red Bull Ajo-KTM-Team alles schuldig geblieben. Er hat in elf Rennen nur 16 Punkte eingesammelt und liegt in der WM-Tabelle an 20. Stelle. Satte 199 Punkte hinter Leader Joan Mir.

Antonelli hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass er sich auf der KTM wohler gefühlt hat als auf der KTM.

Aki Ajo, der mit seinem Team 34 der insgesamt 51 Moto3-GP-Siege von KTM erobert hat, verliert nach der erfolglosen Saison 2017 das Red Bull-Budget für die Moto3-WM. Er macht für 2018 ein Ein-Fahrer-Team mit Darryn Binder und finanziert es mit seinen langjährigen Sponsoren wie Avant, Duell, Motorex und HandyShop.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
7DE