Misano: Deniz Öncü ersetzt verletzten Can bei KTM Ajo

Von Günther Wiesinger
Moto3
Can Öncü kam guter Dinge nach Misano

Can Öncü kam guter Dinge nach Misano

Red Bull-KTM-Ajo-Pilot Can Öncü brach sich in Misano am Freitagvormittag das linke Schlüsselbein. Sein Bruder Deniz wird deshalb seine Moto3-Maschine übernehmen.

Can Öncü reiste mit besten Erinnerungen nach Misano, immerhin krönte er sich dort vor einem Jahr zum Red Bull-Rookies-Cup-Champion. Das diesjährige GP-Wochenende war für den 16-jährigen Türken aber früh gelaufen: Im ersten Moto3-Training am Freitagmorgen kam er zu Sturz und brach sich dabei sein linkes Schlüsselbein.

Das Red Bull KTM Ajo Team wird deshalb bereits im FP2 den Zwillingsbruder des Überraschungssiegers von Valencia 2018 aufbieten: Deniz Öncü gab sein WM-Debüt Anfang August in Brünn und trat auch in Spielberg für das Team von Aki Ajo in der Moto3-WM an. Nach Misano soll er auch am kommenden Wochenende in Aragón auf der KTM seines Bruders sitzen.

Can wird sich unterdessen einer Operation unterziehen, um die Fraktur des Schlüsselbeins zu stabilisieren. Als möglicher Zeitpunkt für das Comeback wurde der Japan-GP am 20. Oktober ins Auge gefasst.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 12.08., 18:31, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 18:50, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Mi. 12.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 12.08., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Sky Sport 2
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 20:30, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
19