Indy, FP2: Fünf Honda-Piloten an der Spitze!

Von Sharleena Wirsing
Efren Vazquez fuhr im zweiten Moto3-Training in Indianapolis die Bestzeit. Hinter ihm folgten vier weitere Honda-Fahrer. Miguel Oliveira war der schnellste KTM-Pilot.

Nach den ersten fünf Trainingsminuten der zweiten Session lag KTM-Pilot Romano Fenati an der Spitze des Moto3-Feldes. Doch kurze Zeit später zerstörte Fenati seine KTM durch einen Highsider.

Nach dem Trubel der ersten Minuten stellte Danny Kent die übliche Ordnung wieder her und schoss auf Platz 1. Der Honda-Pilot lag 0,010 sec vor Fenati, der unverletzt an die Box des VR46-Teams zurückkehrte.

Miguel Oliveira, der nach dem Bruch des vierten Mittelhandknochens an der linken Hand in Sachsen wieder fit ist, verdrängte Kent von der Spitzenposition. Philipp Öttl belegte zu diesem Zeitpunkt den 30. Platz. Niccolò Antonelli stürzte.

Fünf Minuten vor Schluss schoss Antonelli mit seiner Honda auf Platz 1 vor die Red Bull KTM-Teamkollegen Brad Binder und Miguel Oliveira. Kurze Zeit später fuhr der Estrella Galicia 0,0-Pilot Jorge Navarro die neue Bestzeit.

KTM-Pilot Philipp Öttl aus dem Schedl-Team hatte sich inzwischen auf den 17. Platz nach vorne geschoben.

Efren Vazquez übernahm wenige Sekunden vor Schluss mit 1:41,373 min die Spitze. Er verbesserte seine Zeit auf 1:41,266 min und behauptete die Spitze gegen seine Honda-Kollegen Fabio Quartararo, Niccolò Antonelli, Danny Kent und Jorge Navarro. Bester KTM-Pilot war Miguel Oliveira auf Platz 6. Philipp Öttl belegte am Ende den 20. Rang.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 30.01., 12:40, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 30.01., 13:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 30.01., 13:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 30.01., 14:05, ORF Sport+
    Formel E 2023: 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • Mo.. 30.01., 14:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 30.01., 15:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 30.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 16:25, Motorvision TV
    Pujada Aigus Blanques Ibiza Hillclimb
  • Mo.. 30.01., 16:50, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo.. 30.01., 17:20, Motorvision TV
    Rally Classic Mallorca
» zum TV-Programm
7