Idemitsu Honda Asia: 2016 auch ein Moto3-Team

Von Günther Wiesinger
Moto3
Teammanager Tadayuki Okada wird 2016 für Idemitsu Honda Asia auch das neue Moto3-Team leiten. Als Piloten wurden Hiroki Ono und ein Nachwuchstalent auf der Junioren-WM engagiert.

Neben dem Moto2-Team mit Takaaki Nakagami und Azlan Shah wird das Idemitsu Honda Asia Team nächstes Jahr erstmals auch ein Moto3-WM-Team betreiben.

Die Fahrer werden Hiroki Ono (bisher Leopard Racing) und der Junioren-WM-Spitzenfahrer Khairul Pawi sein. Ono sammelte in seiner Rookie-Saison bisher 21 Punkte.

Teammanager Tadayuki Okada wird seinen Moto3-Piloten natürlich Honda-NSF 250RW-Werksmaschinen zur Verfügung stellen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 11:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 11:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 13:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 03.12., 14:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:25, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 03.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 03.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7DE