Andrew McFarlane tödlich verunglückt

Von Harald Englert
Motocross
McFarlane 2004 beim Starcross in Mantua/I

McFarlane 2004 beim Starcross in Mantua/I

Der australische Motocross-Profi Andrew McFarlane verstarb nach einem Trainingsunfall zur dritten Runde der australischen Meisterschaft in Broadford.

Andrew McFarlane stürzte am Sonntagfrüh beim Training zum australischen Meisterschaftslauf in Broaford, ca. 80 Kilometer nördlich von Melbourne. Der 32-Jährige erlitt dabei schwertse Kopfverletzungen und verstarb trotz sofortiger notärztlicher Betreuung noch an der Unfallstelle.

McFarlane fuhr seit 2009 wieder in seiner Heimat Australien und wollte seine Karriere wohl nach dieser Saison beenden. Zuvor bestritt der Australier einige Jahre in der Motocross-WM und der amerikanischen Supercross- und US-Outdoor-Meisterschaft. Er wurde 2005 Vizeweltmeister in der MX2-Weltmeisterschaft und nahm sieben Mal für Australien an der Mannschafts-WM teil.

Andrew McFarlane hinterlässt seine Ehefrau Natalie und eine Tochter.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
6DE