Formel 1
Lewis Hamilton in Bahrain)

Lewis Hamilton (Mercedes): «Bottas jammert nie»

​Der siebenfache Formel-1-Champion Lewis Hamilton vor dem Bahrain-GP: «Es ist noch immer nicht eingesickert, dass ich erneut Weltmeister bin.» Der Brite lobt seinen Stallkollegen Valtteri Bottas.
MotoGP
Im Catalunya-GP stürzte Johann Zarco früh, Andrea Dovizioso war der Leidtragende)

Die Sturzkönige 2020: Zarco, Daniel und Rodrigo

Die gute Nachricht der verkürzten Motorrad-WM-Saison 2020: Es gab insgesamt einen Rückgang der Stürze. Weniger erfreulich war die Bilanz von Johann Zarco (MotoGP), Kasma Daniel (Moto2) und Gabriel Rodrigo (Moto3).

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen

TV-Programm

  • Do. 26.11., 19:15, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 26.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 26.11., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 21:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 26.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
» zum TV-Programm
Motocross-WM MX2
Claudio de Carli mit Mattia Guadagnini)

Mattia Guadagnini wird KTM-Werksfahrer

Red Bull KTM Factory Racing wird 2021 in beiden Klassen mit jeweils 3 Werksfahrern antreten. Mattia Guadagnini wird der dritte Fahrer neben Tom Vialle und René Hofer. Guadagnini wird von Claudio de Carli betreut.
Superbike-WM
Kawasaki packte frühzeitig ein)

MotorLand Aragón im Nebel: Kawasaki reiste früher ab

Am Mittwoch schien noch die Sonne, doch am zweiten Testtag in Aragón machte das Wetter den Kawasaki-Stars Jonathan Rea und Alex Lowes einen Strich durch die Rechnung.

Meistgelesen heute

MotoGP
Lin Jarvis umarmt Valentino Rossi)

Lin Jarvis (Yamaha): «Stehen vor einer Wachablösung»

Während Lin Jarvis sein Aushängeschild Valentino Rossi mit emotionalen Worten aus dem Yamaha-Werksteam verabschiedet, macht sich Maverick Vinales große Sorgen. Er fragt sich, wie die Crew 2021 aussehen wird.
Dakar Moto
Die Wüste in Saudi-Arabien hat viele Gesichter)

Rallye Dakar 2021: Alle Teams, alle Fahrer

Wegen der Corona-Krise erlebt die Rallye Dakar 2021 einen Teilnehmerschwund von einem Drittel. In der Motorrad-Kategorie starten dennoch ordentliche 108 Piloten.
Formel 1
Charles Leclerc)

Charles Leclerc: «Brauchen drei perfekte Wochenenden»

Charles Leclerc übt sich mit Blick auf seinen Fehler in der letzten Rennrunde in Istanbul noch einmal in Selbstkritik und erklärt, warum es sehr schwierig werden wird, das Saisonziel des Teams zu erreichen.
ADAC GT Masters
Die Rennwagen des GTC Race sind eine der Säulen des ADAC Racing Weekend)

Neue Plattform ab 2021: Das ADAC Racing Weekend

Neben dem GT Masters-Paket gibt es beim ADAC ab 2021 eine weitere Motorsport-Plattform: Das ADAC Racing Weekend, welches auf Breitensport ausgelegt ist. Mit dem GTC Race steht bereits eine Rennserie fest.
Superbike-WM
Kawasaki packte frühzeitig ein)

MotorLand Aragón im Nebel: Kawasaki reiste früher ab

Am Mittwoch schien noch die Sonne, doch am zweiten Testtag in Aragón machte das Wetter den Kawasaki-Stars Jonathan Rea und Alex Lowes einen Strich durch die Rechnung.
7DE