Meistgelesen heute

MotoGP
Aleix Espargaró

Aleix Espargaró über Zarco: «Er verdient gar nichts»

Johann Zarco hatte gehofft, für die MotoGP-WM 2020 den Platz im Honda-Werksteam neben Marc Márquez zu bekommen. «Wie er sich dieses Jahr verhalten hat, war extrem unprofessionell», meint Aleix Espargaró (Aprilia).
MotoGP
Valentino Rossi vor dem letzten MotoGP-Rennen des Jahres

Valentino Rossi (Yamaha): «Bedingungen gefährlich»

Valentino Rossi klagte nach Platz 8 im Saisonfinale über das altbekannte Grip-Problem. Der Yamaha-Superstar kritisierte aber auch den MotoGP-Kalender: «Im November ist in Valencia Winter.»
Formel 1 Lewis Hamilton entschuldigt sich bei Alex Albon © LAT

Alex Albon: «Das hätte das Podium sein sollen»

Für Alex Albon war die entscheidende Szene eigentlich erledigt. Der Red-Bull-Pilot hatte den Angriff von Lewis Hamilton nicht kommen sehen, hatte nicht damit gerechnet.
Moto3 Filip Salac überzeugte in Valencia © Gold & Goose

PrüstelGP: Salac verpasste Valencia-Sieg um 0,3 sec!

Das Rennen der Moto3 in Valencia war nicht arm an Ereignissen. Nach Massensturz und Rennabbruch stürmte Redox PrüstelGP-Pilot Filip Salac auf Platz 5. Der erste Sieg des jungen Tschechen war zum Greifen nah.
ORM Hermann Neubauer nach 2016 wieder Meister © Illmer

Zweite ÖRM-Krone für Hermann Neubauer

Der Salzburger Neubauer kürte sich bei der Rallye W4 im Raum Horn zum zweiten Mal nach 2016 zum österreichischen Rallye-Staatsmeister, hinter Sieger Simon Wagner genügte ihm dazu ein zweiter Platz.
Superbike-WM Kawasaki-Werksfahrer Alex Lowes (li.) © GeeBee Images

Alex Lowes mit Kawasaki: Eine Ironie des Schicksals

Weil er im ersten Superbike-Rennen in Jerez am 8. Juni 2019 von Jonathan Rea abgeschossen wurde, verlor Alex Lowes seinen Platz im Yamaha-Werksteam 2020. Dafür sind die beiden jetzt Teamkollegen bei Kawasaki.
DTM DTM und Super GT treffen sich in Fuji © DTM

DTM vs. Super GT: Sind die Japaner wieder chancenlos?

Beim «Dream Race» in Fuji kommt es zum großen gemeinsamen Event von DTM und Super GT. Die Japaner waren beim Finale in Hockenheim chancenlos. Wie sieht es beim Heimspiel aus?

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Mo. 18.11., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mo. 18.11., 13:25, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 18.11., 13:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Mo. 18.11., 13:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Mo. 18.11., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Mo. 18.11., 15:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Mo. 18.11., 17:10, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 18.11., 17:45, ORF Sport+
Rallye Europameisterschaft
Mo. 18.11., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 18.11., 19:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
» zum TV-Programm