Formel 1
Ferrari-Teamchef Fred Vasseur verriet im Fahrerlager von Bahrain: «Wir wissen, woran wir arbeiten und in welche Richtung wir gehen müssen, und das fühlt sich gut an»)

Fred Vasseur (Ferrari): «Viel bessere Ausgangslage»

Das Ferrari-Duo startete mit den FP2-Plätzen 4 und 9 verhalten ins erste Formel-1-Wochenende in Bahrain. Dennoch ist sich Teamchef Fred Vasseur sicher: Sein Team ist in einer besseren Position als noch vor 12 Monaten.
Moto2
Fermín Aldeguer auf seiner Boscoscuro in Jerez)

Fermín Aldeguer: «Besser als Champion in die MotoGP»

Fermín Aldeguer soll ab 2025 als Pramac-Ducati-Pilot in die Königsklasse aufsteigen, der SpeedUp-Jungstar verwies beim Moto2-Test in Jerez aber zunächst auf die große Bedeutung der Saison 2024.

2024: (Un)realistische Prognosen

Werner Jessner
Bevor es am Wochenende erstmals ernst wird, wagen wir zwei Blicke auf die Saison 2024 in der Formel 1 und MotoGP: Einen realistischen, einen optimistischen. (Zu Jahresende werden wir sehen, wie weit wir daneben lagen.)
» weiterlesen

Bilder

TV-Programm

  • Fr.. 01.03., 08:30, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Fr.. 01.03., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 01.03., 12:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Fr.. 01.03., 13:15, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr.. 01.03., 13:40, RBB Fernsehen
    Hubert und Staller
  • Fr.. 01.03., 14:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 01.03., 14:40, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 01.03., 15:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 01.03., 16:20, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 01.03., 16:30, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
Motocross-WM MXGP
Am Sonntag in Hawkstone: Jeffrey Herlings)

Jeffrey Herlings: Zum Glück nicht gegen Jett Lawrence

Red Bull-KTM-Superstar Jeffrey Herlings sprach nach seinem Ausflug zum britischen Klassiker in Hawkstone Park unter anderem sehr offen über den Vergleich mit Honda-Wunderkind Jett Lawrence.
Supersport-WM
Raffaele De Rosa in Cartagena)

QJ Motor in SSP-WM 2024: Das Debüt rückt näher

Mit QJ Motor wagt sich erstmals ein Hersteller aus China an die Supersport-WM. Noch ist die SKR800 nicht homologiert, aber die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Pilot Raffaele De Rosa gibt einen Einblick.
DTM
Luca Engstler startet 2024 mit Lamborghini!)

Überraschung: Luca Engstler komplettiert GRT-Aufgebot

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Luca Engstler wird offizieller Lamborghini-Juniorfahrer und steuert den zweiten Lamborghini Hurácan GT3 EVO2 vom Grasser Racing Team in der 2024er DTM-Saison.

Meistgelesen heute

Formel 1
Lewis Hamilton liess es richtig krachen)

Lewis Hamilton (Mercedes/1.): «Ich bin echt baff»

​Das ist die zweite Überraschung des ersten Trainingstags in Bahrain: Nach Bestzeit von Daniel Ricciardo (Racing Bulls) nun Bestzeit von Lewis Hamilton. Wie der Mercedes-Star seine Leistung einschätzt.
Superbike-WM
Im ersten Rennen des Jahres leistete sich Alvaro Bautista einen Ausrutscher)

Neue Hackordnung? Auf wen Bautista wetten würde

Superbike-Weltmeister Alvaro Bautista bezeichnete den Saisonstart in Australien als «Testfahrten». Der lang verletzte Ducati-Star geht davon aus, dass er beim Europa-Auftakt Ende März wieder in Bestform ist.
Rallye-Raid-WM
Tobias Ebster ist in Abu Dhabi ausgeschieden)

Tobi Ebster (GASGAS): Frühes Aus in Abu Dhabi

Der zweite Event der Rally-Raid-WM 2024 in Abu Dhabi wird von den meisten Werksteams gemieden. Und nun musste der österreichische Privatier Tobias Ebster (GASGAS)mit Schmerzen aufgeben.
WRC
Die aktuellen Rally1-Fahrzeuge noch mit Hybrid)

FIA-Weltrat: Rally1-Autos ohne Hybrid bis 2026

Nach mehrwöchiger Arbeit hat die Rallye-Kommission der FIA am Mittwoch, 28. Februar 2024, eine umfangreiche Liste an Maßnahmen veröffentlicht, die in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) anstehen.
Formel 1
Ferrari-Teamchef Fred Vasseur verriet im Fahrerlager von Bahrain: «Wir wissen, woran wir arbeiten und in welche Richtung wir gehen müssen, und das fühlt sich gut an»)

Fred Vasseur (Ferrari): «Viel bessere Ausgangslage»

Das Ferrari-Duo startete mit den FP2-Plätzen 4 und 9 verhalten ins erste Formel-1-Wochenende in Bahrain. Dennoch ist sich Teamchef Fred Vasseur sicher: Sein Team ist in einer besseren Position als noch vor 12 Monaten.
MotoGP
Gerichtliches Nachspiel in der Causa CryptoDATA RNF.)

CryptoDATA RNF: Klage gegen Dorna und IRTA

Der Konflikt zwischen dem ehemaligen Aprilia-Kundenteam CryptoDATA RNF und Promoter Dorna sowie der Team-Vereinigung IRTA geht vor Gericht. Eine gütliche Einigung ist gescheitert.
FIA WEC
Der Werks-Porsche 963 von Kevin Estre in Katar)

Werks-Porsche mit Tagesbestzeit bei FIA WEC in Katar

Am ersten Trainingstag der Sportwagen-WM (FIA WEC) auf der Strecke in Katar machte Porsche die Pace an der Spitze des Feldes. Drei Marken in der zweiten Session in den Top Fünf. Ferrari in der LMGT3-Klasse vorne.
Supersport-WM
Raffaele De Rosa in Cartagena)

QJ Motor in SSP-WM 2024: Das Debüt rückt näher

Mit QJ Motor wagt sich erstmals ein Hersteller aus China an die Supersport-WM. Noch ist die SKR800 nicht homologiert, aber die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Pilot Raffaele De Rosa gibt einen Einblick.
DTM
Kelvin van der Linde)

Besondere Fitnessvorbereitung für ABT-Piloten

Die beiden ABT Sportsline-Fahrer Ricardo Feller und Kelvin van der Linde haben im Red Bull Athlete Performance Center in Thalgau (Österreich) eine besondere Fitnessvorbereitung für die DTM-Saison bekommen.
10