meistgelesen heute

Formel 1 Alain Prost © LAT

Alain Prost: Renault-Ausfälle bereiten keine Sorgen

In den ersten drei WM-Läufen musste Renault bereits mehrere Ausfälle hinnehmen. Die Standfestigkeit bereitet Renault-Sonderberater Alain Prost dennoch keine Kopfzerbrechen.
Moto2 Mattia Pasini auf der Jagd nach Alex Márquez und Luca Marini © Gold & Goose

Mattia Pasini: «Kommentiere Fahrer, die ich abhänge»

Mattia Pasini meldete sich mit Platz 4 in Austin aus seinem unfreiwilligen Ruhestand zurück. In Jerez wird er trotzdem nur als TV-Experte im Einsatz sein. «Im Moment ist es ein politisches Problem», so der Italiener.
WRC Oliver Ciesla (re.) ist sich mit Japan einig © wrc.com

Japan 2020 für Deutschland in der Rallye-WM?

Die Rallye Japan wird 2020 wieder in die Weltmeisterschaft, die 14 Läufe umfassen soll, zurückkehren, dafür könnte möglicherweise Deutschland geopfert werden.
Superbike-WM BMW-Rennchef Marc Bongers (li.) mit Tom Sykes © Gold & Goose

BMW bekommt viel Lob für die hauseigene Elektronik

Seit es in der MotoGP-WM die Einheitselektronik von Magneti Marelli gibt, bleibt den Herstellern nur noch die Superbike-WM als Entwicklungsfeld. Tom Sykes über den Stand der Technik bei BMW.
DTM Der Audi RS 5 DTM © Audi

DTM-Testfahrten: So klingen die neuen Turbo-Motoren

In dieser Woche stiegen die offiziellen ITR-Testfahrten mit den drei Herstellern und dem Audi-Kundenteam. Und mit ganz viel neuem Turbo-Sound zum Reinhören.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Austin - Backstage mit Vanessa Guerra und Marc Marquez

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

   

tv programm

FIA Formel E

So. 21.04., 18:00, ORF Sport+


Sportschau

So. 21.04., 18:05, Das Erste


car port

So. 21.04., 18:45, Hamburg 1


FIA World Rallycross Championship

So. 21.04., 19:00, ORF Sport+


Servus Sport aktuell

So. 21.04., 19:15, ServusTV Österreich


Superbike: British Championship

So. 21.04., 20:00, Eurosport 2


Superbike: British Championship

So. 21.04., 20:30, Eurosport 2


car port

So. 21.04., 21:30, Hamburg 1


Monster Jam Championship Series

So. 21.04., 22:50, Motorvision TV


Superbike: British Championship

So. 21.04., 23:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
9