Meistgelesen heute

MotoGP
Alex Márquez

Alex Márquez zu schnell: Keine Tipps von Bruder Marc

Alex Márquez erklärte bei einem Sponsor-Event in Madrid, warum es wenig Sinn gemacht hätte, die 2020er-Honda bereits in Jerez zu testen und warum ihm sein Bruder keine Ratschläge erteilen will.
Superbike-WM
Die Ducati Panigale V4R von vorne

Ducati V4R: Das Flügelwerk sorgt für Veränderungen

Als erster Hersteller setzte Ducati in der Superbike-WM 2019 ein Motorrad mit Winglets ein, 2020 zieht Honda nach. Leon Camier und Eugene Laverty machten interessante Beobachtungen.
Formel 1 Fernando Alonso  © LAT

Fernando Alonso: «Werde nicht der Schnellste sein»

GP-Veteran Fernando Alonso durfte bei der FIA-Preisverleihung in Paris die Trophäe für den Gesamtsieg in der Langstrecken-WM entgegennehmen. Der Spanier sprach dabei auch über seine Zukunftspläne.
Moto2 Stefano Manzi auf der MV Agusta © Forward

Werksteam? Forward ist zahlender Kunde bei MV Agusta

Jetzt ist klar, warum sich MV Agusta nie mit einer Silbe zum angeblichen Moto2-Werksteam von Forward bekannt hat. MV beliefert das Team nur gegen Bezahlung und gegen Vorauskasse.
WRC Der neue Toyota-Pilot Sébastien Ogier © Red Bull

Sébastien Ogier: «Ich kämpfe um den Titel»

Sébastien Ogier fährt in der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 für Toyota und möchte mit seinem neuen Team seinen siebten Titel holen, im Interview spricht er auch über seine Teamkollegen.
Superbike-WM Alessandro Delbianco ist der Sturzkönig 2019 © Gold & Goose

Schock: 564 Stürze in der Superbike-WM 2019!

Stürze gehören zum Leben eines Rennfahrers. In den drei Rennklassen der Superbike-WM 2019 wurden davon sehr viele gezählt. Warum die Meetings in Magny-Cours und Misano besonders auffällig sind.
DTM Audi fährt in Jerez © Audi

DTM: Diese sieben Fahrer testen für Audi

Audi schickt insgesamt sieben Fahrer zum Young Driver Test (11. bis 13. Dezember) nach Jerez. Neben vier Rookies sind drei erfahrene Fahrer im Einsatz.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

Bilder

 

TV-Programm

Sa. 07.12., 15:25, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 07.12., 16:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Sa. 07.12., 16:00, NDR Fernsehen
Hubert und Staller
Sa. 07.12., 17:15, Sport1
Motorsport - THE HELL
Sa. 07.12., 17:30, SWR Fernsehen
sportarena
Sa. 07.12., 18:00, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 07.12., 18:00, Das Erste
Sportschau
Sa. 07.12., 18:15, Sport1
Motorsport - DTM
Sa. 07.12., 18:30, Das Erste
Sportschau
Sa. 07.12., 18:30, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm