Formel 1
Lewis Hamilton sicherte sich in Imola die Pole, Max Verstappen gratulierte dem Mercedes-Kontrahenten zum Qualifying-Erfolg)

Toto Wolff: «Da macht Hamilton den Unterschied»

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff freute sich nach dem Imola-Qualifying über die 99. GP-Pole von Lewis Hamilton. Im Rennen hat Red Bull Racing aber die besseren Karten, warnt der Wiener.
MotoGP
Valentino Rossi kämpft)

Valentino Rossi (Yamaha/17.): «Es wird schwierig»

Petronas-Yamaha-Neuzugang Valentino Rossi steht in Portimão nur auf Startplatz 17, auch seine Pace ist – einmal mehr – «nicht fantastisch». Was der MotoGP-Superstar in seiner langen Karriere gelernt hat.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen

TV-Programm

  • Sa.. 17.04., 20:55, Motorvision TV
    Sharqiyah International Baja
  • Sa.. 17.04., 21:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa.. 17.04., 21:25, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Sa.. 17.04., 21:50, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Sa.. 17.04., 22:15, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa.. 17.04., 22:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa.. 17.04., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 17.04., 23:05, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa.. 17.04., 23:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa.. 17.04., 23:55, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
Superbike-WM
Die Petronas FP1 war zwischen 2003 und 2006 in der SBK-WM zu sehen)

Petronas in der Superbike-WM: Wie David gegen Goliath

Mit Geld aus Malaysia wurde Anfang der 2000er Jahre ein ambitioniertes Motorrad-Projekt gestartet. Die Petronas FP1 wurde für die MotoGP entwickelt, erwies sich aber selbst in der Superbike-WM als nicht konkurrenzfähig.

Meistgelesen heute

Formel 1
Sebastian Vettel und Lewis Hamilton)

Lewis Hamilton: Die Wahrheit über Sebastian Vettel

​Der siebenfache Weltmeister Lewis Hamilton ist in Imola auf grosse Rivalitäten angesprochen worden. Da gäbe es einige: Alonso, Massa, Rosberg. Aber Lewis Hamilton spricht lieber über Sebastian Vettel.
MotoGP
Die Pramac-Ducati des gestürzten Jorge Martin)

Sorge um Jorge Martin: Weitere Untersuchungen in Faro

MotoGP-Rookie Jorge Martin sorgte für bange Momente, als er im FP3 des Portugal-GP heftig abflog und die rote Flagge geschwenkt wurde, weil er im Kiesbett versorgt werden musste. Er hat Knochenbrüche erlitten.
Seitenwagen-WM
Die IDM-Sieger Markus Schlosser/Marcel Fries (CH) wollen diesmal auch in der WM vorne fahren)

Runde 4 der Sidecar-WM auf dem TT Circuit in Assen

Die vierte Runde der diesjährigen Sidecar-Weltmeisterschaft findet vom 23. bis zum 25. Juli in Assen (NL) statt. Dieser Termin war bisher noch offen. Die zwei Rennen finden im Rahmenprogramm der Superbike-WM statt.
WRC
Tom Fowler)

Jari-Matti Latvala motiviert als Chef das Team

Laut Tom Fowler, dem Technischen Direktor bei Toyota Gazoo Racing, waren der Einfluss und Motivation von Jari-Matti Latvala als neuem Teamchef bislang «wirklich positiv».
Formel 1
Nikita Mazepin vor Sebastian Vettel)

Wieder Ärger um Nikita Mazepin (Haas): Kein Respekt?

​Wieder gibt es Wirbel um den Russen Nikita Mazepin: Nach weiteren Drehern hat sich der Moskauer Haas-Fahrer mit Alfa Romeo-Pilot Antonio Giovinazzi angelegt. Der Italiener: «Mazepin hat keinen Respekt.»
MotoGP
Valentino Rossi kämpft)

Valentino Rossi (Yamaha/17.): «Es wird schwierig»

Petronas-Yamaha-Neuzugang Valentino Rossi steht in Portimão nur auf Startplatz 17, auch seine Pace ist – einmal mehr – «nicht fantastisch». Was der MotoGP-Superstar in seiner langen Karriere gelernt hat.
GT2 European Series
Der KTM X-Bow GT2 von True Racing by Reiter Engineering mit Hans Joachim Stuck und Kris Rosenberger)

Hans Joachim Stuck: Super Leistung im KTM X-BOW GTX

Der KTM X-BOW GTX brilliert beim Debüt der GT2 European Series in Monza. Hans Joachim Stuck noch immer schnell. Pole-Position geht an Audi und Lamborghini. Rennen gibt es auch im Livestream zu sehen.
Superbike-WM
Die Petronas FP1 war zwischen 2003 und 2006 in der SBK-WM zu sehen)

Petronas in der Superbike-WM: Wie David gegen Goliath

Mit Geld aus Malaysia wurde Anfang der 2000er Jahre ein ambitioniertes Motorrad-Projekt gestartet. Die Petronas FP1 wurde für die MotoGP entwickelt, erwies sich aber selbst in der Superbike-WM als nicht konkurrenzfähig.
6DE