MotoGP
Valencia findet von 2020 bis 2022 fix statt, dann eventuell nur noch alle 2 Jahre

Valencia-GP: Nach 2022 nur noch alle zwei Jahre

Die Betreiber des Valencia-Circuits haben einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag unterschrieben. Aber eventuell wird dann in den fünf Jahren bis 2026 nur dreimal ein Grand Prix gefahren.
ADAC GT4 Germany
Der Audi R8 LMS von T3 Motorsport aus dem ADAC GT Masters

Doppelprogramm: T3 2020 in GT Masters und GT4 Germany

Neben dem Einsatz im ADAC GT Masters wird T3 Motorsport in der Saison 2020 auch in der ADAC GT4 Germany antreten. Für den Audi R8 LMS GT4 wurde mit Dominique Schaak bereits ein Pilot verpflichtet.
Superbike-WM
Mit der Yamaha R1 2019 fuhr Marco Melandri nur dreimal aufs Podest

Marco Melandri: Yamaha war sein miesestes Superbike

Als Marco Melandri für 2011 in die Superbike-WM wechselte, wurde er auf Yamaha sofort Vizeweltmeister – doch mit der R1 2019 kam der 37-Jährige nie zurecht. Teil 5 des großen Exklusiv-Interviews zu seinem Rücktritt.

Meistgelesen heute

Superbike-WM
Josh Hayes in Valencia 2011

Ex-MotoGP-Pilot auf Phillip Island am Start

Weil im Rahmen der Superbike-WM auf Phillip Island auch die Australische-Serie in die Saison 2020 startet, ist die Liste der Wildcard-Piloten kurz. Dafür gibt es WM-Teilnehmer, die umgekehrt in der ASBK fahren.
Superbike-WM
BMW-Werksfahrer Tom Sykes

Keiner spricht über BMW: Von Gegnern unterschätzt?

Wenn es um Siege, Podestplätze oder große Fortschritte in der Superbike-WM 2020 geht, fällt nur selten der Name BMW. Dabei sind Ex-Weltmeister Tom Sykes und Experten wie Werner Daemen von der S1000RR überzeugt.
IRRC
Johannes Schwimmbeck, Teamchef Willi Pötscher, David Datzer und Teamkoordinator Oliver Thoma (v.l.)

MTP Racing Team: Bereit für den ersten Vorsaisontest

Nachdem David Datzer und Johannes Schwimmbeck vom MTP Racing Team ihren Motorrad-Messen-Marathon hinter sich gebracht haben, werden die beiden Kawasaki-Piloten Anfang März ihren ersten Test in Rijeka absolvieren.
WRC
Der Schweden-Zweite Ott Tänak

WM-Stars loben Veranstalter der Rallye Schweden

Bedingt durch die für die Jahreszeit zu milden Temperaturen in Schweden war der Veranstalter zu einem stark verkürzten Notprogramm gezwungen, das aber Beifall der WM-Stars fand.
Formel 1
Sebastian Vettel im neuen Ferrari

Sebastian Vettel überzeugt: «Ferrari ist auf Kurs»

​Der vierfache Formel-1-Champiom Sebastian Vettel hat in Barcelona im wahrsten Sinne des Wortes einen Waagrechtstart hingelegt – er lag am ersten Tag flach, statt am Lenkrad seines Ferrari zu sitzen.
Moto2
Marco Bezzecchi fuhr in Jerez am Donnerstag Moto2-Bestzeit

Jerez-Test, Tag 2: Bezzecchi vorne, Lüthi auf P4

Fünf Moto2-Piloten blieben in Jerez am zweiten IRTA-Testtag unter 1:41 min. Marco Bezzecchi (Kalex) fuhr Tagesbestzeit, Tom Lüthi landete auf Platz 4. Der schnellste Moto3-Pilot war am Donnerstag Gabriel Rodrigo (Honda).
FIA WEC
So präsentierte Toyota sein Hypercar während einer Pressekonferenz im Vorfeld der 24h von Le Mans 2019

Aston Martin Schock: FIA WEC hält an Hypercars fest

Trotz der Neuevaluierung des Prototypen-Engagements von Aston Martin setzt die FIA WEC weiterhin auf die LMH-Klasse. Dort sind mit Toyota bzw. den Privatiers ByKolles und Glickenhaus aktuell aber nur drei Player im Boot.
Superbike-WM
Mit der Yamaha R1 2019 fuhr Marco Melandri nur dreimal aufs Podest

Marco Melandri: Yamaha war sein miesestes Superbike

Als Marco Melandri für 2011 in die Superbike-WM wechselte, wurde er auf Yamaha sofort Vizeweltmeister – doch mit der R1 2019 kam der 37-Jährige nie zurecht. Teil 5 des großen Exklusiv-Interviews zu seinem Rücktritt.
DTM
Hans-Joachim Stuck

Eine Ära endet: Stuck macht als DMSB-Boss Schluss

Nach rund acht Jahren als DMSB-Präsident tritt Hans-Joachim Stuck aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurück. Das teilte der frühere Profirennfahrer im Rahmen einer DMSB-Sitzung in Frankfurt mit.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

Kolumnen

Bilder

 

TV-Programm

Do. 20.02., 23:15, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 20.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 00:30, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - OTR SuperSprint 1. Lauf
Fr. 21.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 21.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Fr. 21.02., 05:40, Motorvision TV
Truck World
» zum TV-Programm
26