Meistgelesen heute

MotoGP
Franco Morbidelli

Franco Morbidelli: «Dann macht Rossi nicht weiter»

Valentino Rossi wird nicht in der MotoGP verweilen, wenn er um achte oder zehnte Plätze kämpft, ist Franco Morbidelli überzeugt: «Sollte Valentino die Erwartungen nicht erfüllen, wird er aufhören», erklärt er.
Tourist Trophy
Road Racing in Irland ist bei Fahrern wie Zusehern beliebt

Road-Racing-Zukunft in Nordirland ernstlich gefährdet

Spätestens seit Bekanntwerden der finanziellen Schwierigkeiten der Veranstalter des Ulster GP, bei dem noch unsicher ist, ob er 2020 nicht abgesagt werden muss, treten die Probleme des Straßenrennsports in den Fokus.
Formel 1 Niki Lauda verstarb im Mai 2019 © LAT

Anteile von Niki Lauda gehen an Mercedes zurück

Die Anteile des im vergangenen Jahr gestorbenen Niki Lauda am Formel-1-Team Mercedes gehen an den Konzern zurück. Das bestätigte sein Sohn Mathias.
Moto2 Lorenzo Dalla Porta © Gold & Goose

Lorenzo Dalla Porta: «Du musst bescheiden bleiben»

Lorenzo Dalla Porta steigt nach dem Moto3-Titelgewinn in die Mittelgewichtsklasse der WM auf. Der 22-jährige Italiener will sich selbst nicht zu viel Druck machen. «Ich denke, das wäre nicht gut», erklärt er.
WRC Séabstien Ogier kämpfte um den Sieg © Red Bull

Ogier: «Podestplatz ist ein gutes Zeichen»

Sébastien Ogier hat bei der 88. Monte Carlo seinen möglichen siebten Sieg beim Saisonauftakt zur Rallye-Weltmeisterschaft verpasst und musste hinter Thierry Neuville den Ehrenrang einnehmen.
Superbike-WM Michael van der Mark fuhr seine schnellste Runde mit Rennreifen © GeeBee Images

Michael vd Mark (Yamaha): «Kann mich nicht beklagen»

Den zweitägigen Superbike-Test in Portimão beendete Michael van der Mark nur als drittbester Yamaha-Pilot. Unterschätzen sollte man den Niederländer deshalb aber nicht.
DTM Paul di Resta und Florian Kamelger © LAT

Aston Martin weg: Was passiert mit den Fahrern?

Das Aus von R-Motorsport in der DTM hat auch Folgen für die vier Fahrer. Wie geht es für Paul di Resta, Ferdinand von Habsburg, Jake Dennis und Daniel Juncadella weiter?

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

Kolumnen

 

TV-Programm

Di. 28.01., 14:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Di. 28.01., 15:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 28.01., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 28.01., 16:20, Motorvision TV
Perfect Ride
Di. 28.01., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Di. 28.01., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Di. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 28.01., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 28.01., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
Di. 28.01., 21:25, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm