Silverstone: Letzte Stunden für günstige GP-Tickets

Von Otto Zuber
MotoGP
Die MotoGP-Fans dürfen sich auch in diesem Jahr auf einen spannenden WM-Lauf in Silverstone freuen

Die MotoGP-Fans dürfen sich auch in diesem Jahr auf einen spannenden WM-Lauf in Silverstone freuen

Wer sich die MotoGP-Stars auf dem Traditionskurs von Silverstone aus der Nähe ansehen will, sollte in den nächsten Stunden seine Tickets besorgen. Denn noch gibt es die Eintrittskarten zu einem vergünstigten Preis.

In diesem Jahr ist der MotoGP-Zirkus wieder vom 24. bis 26. August in Silverstone zu Gast. Auf dem Traditionskurs erwarten die Stars der Motorrad-WM neue Bestzeiten, denn die Strecke bekommt in diesen Tagen einen neuen Asphalt. Dies geschieht auf Wunsch der MotoGP-Asse, die sich im Vorjahr über die Bodenwellen beschwert hatten.

Um unliebsame Nahtstellen zwischen Pistenoberflächen verschiedenen Alters zu vermeiden, entschieden sich die Streckenbetreiber – pünktlich zum 70-jährigen Jubiläum – den ganzen Kurs neu zu asphaltieren. Entsprechend gross ist die Vorfreude der Motorrad-Profis auf die Hatz in Grossbritannien.

Aber auch die Fans dürfen sich auf einen weiteren spannenden WM-Lauf auf dem spektakulären Silverstone-Rundkurs freuen. Wer sich diese live zu Gemüte führen will, sollte schnell zugreifen, denn nur noch wenige Stunden werden die Tickets zu Sonderpreisen angeboten. Bereits heute (1. Februar) um 11 Uhr MEZ werden die Preise für die Eintrittskarten erhöht.

Auf der offiziellen Website des Silverstone Circuits können Fans die Tickets der unterschiedlichen Preiskategorien erwerben. Dafür bekommen sie nicht nur viel Action auf der Strecke geboten. Jeden Abend finden auch Live-Konzerte statt, ausserdem wird das ganze GP-Wochenende ein familienfreundliches Unterhaltungsprogramm angeboten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 16:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • So. 17.01., 16:30, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 17.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • So. 17.01., 17:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 18:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 18:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 17.01., 19:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 17.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE