2013: Spies und Iannone fahren Ducati

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Ben Spies wird Ducati-Pilot

Ben Spies wird Ducati-Pilot

Ben Spies und Moto2-Pilot Andrea Iannone werden 2013 für Ducati die MotoGP-WM bestreiten.

In den letzten Tagen mehrten sich die Gerüchte um einen Wechsel von Ben Spies zu Ducati. Nun ist es Gewissheit: Wie Ducati nun bekannt gab, hat sich der italienische Hersteller mit dem Amerikaner und dem Moto2-Piloten Andrea Iannone auf einen Vertrag für 2013 geeinigt.

Nachdem Nicky Hayden und Andrea Dovizioso bereits vor einiger Zeit als Ducati-Piloten für 2013 bestätigt wurden, folgen nun Spies und Iannone. Die Saison 2012 war für den Amerikaner im Yamaha-Werksteam von Pleiten, Pech und Pannen geprägt. Dies soll der Wechsel zu Ducati nun ändern

Pramac Racing wird auch 2013 das Satelliten-Team führen. Spies, der derzeit eine Yamaha pilotiert, wird wie sein zukünftiger Teamkollege Iannone Werksmaterial von Ducati erhalten.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 21:20, Motorvision TV
    Car History
  • Do. 28.01., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE