Alvaró Bautista vor Le Mans: «Befürchte Regen»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Nach drei punktelosen Rennen und Rang 6 in Jerez will Alvaró Bautista in Le Mans weiter aufholen, doch die französische Strecke liegt dem Spanier nicht.

Das fünfte Rennwochenende der Saison 2014 findet in Le Mans statt. Gresini-Honda-Pilot Alvaró Bautista ist kein Fan der französischen Rennstrecke. «Le Mans ist nicht gerade meine Lieblingsstrecke. Vielleicht ist ein Grund dafür, dass das schlechte Wetter es oft erschwert, während der Trainingssitzungen richtig an der Maschine zu arbeiten.»

In den ersten drei Rennen blieb der Spanier punktelos. Erst in Jerez konnte er mit Platz 6 die ersten Punkte holen. Derzeit belegt Bautista nur den 15. Rang des Gesamtklassements und liegt 20 Punkte hinter seinem Kundenhonda-Konkurrenten Stefan Bradl. Das soll sich auf der 4,18 km langen, 1966 konstruierten und 2008 modifizierten Strecke in Le Mans ändern. «Trotz allem bleibt unser Ziel dasselbe wie vor Jerez: so viele Punkte wie möglich sammeln. Ich befürchte aber, dass das schwer werden wird, denn für den Rennsonntag wird Regen vorausgesagt», weiß Bautista.

Die Testfahrten in Jerez verliefen für den 29-Jährigen positiv. Auch in Le Mans sollen ihm die gewonnenen Ergebnisse weiterhelfen. «Der Test nach dem Grand Prix in Spanien hat es uns ermöglicht, viele neue Einstellungen zu testen, die gut funktioniert haben. Ich hoffe, dass sie sich auch auf dieser Strecke als nützlich erweisen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE