MotoGP

Andrea Iannone/4.: «Kein Unterschied durch Winglets»

Von - 16.10.2015 09:30

Den ersten Trainingstag in Australien schloss Ducati-Pilot Andrea Iannone auf dem vierten Platz der kombinierten Zeitenliste ab. Für den Samstag erwartet er eine weitere Steigerung.

Nach den ersten beiden Trainingssessions auf Phillip Island trennten Andrea Iannone nur 0,161 sec von der Tagesbestzeit von Honda-Star Marc Márquez. Der Italiener belegte mit der Ducati Desmosedici GP15 den vierten Platz. Sollte die Strecke am Samstagmorgen nass sein, zieht Iannone dank dieser Leistung direkt in das Qualifying 2 ein.

Ducati experimentiert noch immer mit unterschiedlich geformten Winglets. Waren sie beim starken Wind auf Phillip Island ein Problem? «Ich kann keinen Unterschied im Fahrverhalten mit und ohne Winglets feststellen, denn ich fuhr die Ducati in allen Rennen ab Katar mit ihnen. Ich fühle mich mit den Winglets wohl und will auch nichts ändern.»

«Der erste Trainingstag verlief positiv, denn wir konnten die Richtung finden, die wir mit dem Set-up an diesem Wochenende einschlagen müssen. Die neuen Bridgestone-Reifen, die hier geliefert wurden, bringen einen Vorteil», verriet Iannone. Auch bei der Elektronik konnte Ducati Fortschritte erzielen, was Iannone am Samstag noch konkurrenzfähiger machen könnte.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 12.12., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 12.12., 21:50, SPORT1+
SPORT1 News
Do. 12.12., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 13.12., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 13.12., 01:15, Hamburg 1
car port
Fr. 13.12., 02:40, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 13.12., 04:25, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 04:45, Motorvision TV
Mission Mobility
Fr. 13.12., 05:10, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm