Jonathan Rea (34) gibt zu: «Gewinnen ist eine Sucht»

Von Kay Hettich
Die sechs WM-Titel von Jonathan Rea werden lange unerreicht bleiben

Die sechs WM-Titel von Jonathan Rea werden lange unerreicht bleiben

Seit 2015 fährt Jonathan Rea von Sieg zu Sieg und von Titel zu Titel. Der Kawasaski-Pilot ist auch als sechsfache Superbike-Weltmeister hungrig wie am ersten Tag.

Die Rekorde von Kawasaki-Star Jonathan Rea werden viele Jahre Bestand haben. Der Kawasaki-Star, der seit 2015 die Superbike-WM dominiert, ist in der Saison 2021 erneut derjenige, den es zu schlagen gilt.

«Gewinnen ist wie eine Sucht, egal ob man sich körperlich gut oder schlecht fühlt», sagte der 34-Jährige. «Siege sind unser Fokus und unser Ziel. Wir als Team wollen die Referenz bleiben und jeden einzelnen Sieg einfahren.»

«Erfolg zu haben, bedeutet zu gewinnen – für mich ist es aber mehr als nur das. Es geht darum, gesund zu bleiben, Spaß in den Rennen zu haben und mit meinem Team und Familie zu genießen, jede Herausforderung anzunehmen und jede Hürde aus dem Weg zu räumen.»

Sechs Superbike-Weltmeisterschaften fielen dem Nordiren nicht in den Schoß; um auf diesem Niveau zu bleiben, muss der 34-Jährige jeden Tag an sich arbeiten. Dennoch spürt der Kawasaki-Star, dass ihm nicht jeder den Erfolg gönnt. 

«Jeder sieht unsere Dominanz in den Rennen, aber niemand sieht, was hinter den Kulissen vorgeht» , grübelte Rea. «Niemand sieht, wie ich mir jeden einzelnen Tag den Arsch aufreiße. Zu Hause, beim Training, wie ich an jedem fahrerischen Detail arbeite. Außenstehende sehen nur die schönen Momente, aber niemand, wie hart wir dafür arbeiten.»


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 16.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 16.09., 23:50, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 16.09., 23:56, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 17.09., 00:00, Eurosport 2
    EWC All Access
  • Fr.. 17.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 17.09., 00:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Fr.. 17.09., 00:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 17.09., 01:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 17.09., 01:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 17.09., 03:00, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE