Superbike-WM 2010: Medienpräsenz gesteigert

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Infront-Chef Paolo Flammini

Infront-Chef Paolo Flammini

Viel Kritik wurde an der Vermarktung der Superbike-WM durch die Schweizer Agentur Infront geäussert. 2010 wurden Fortschritte erzielt.

Fast 500 Milionen Zuschauer im TV - eine Steigerung von gut einem Drittel im Vergleich zu 2009 - verkündet Infront stolz, nachdem Teams und Sponsoren in der Vergangenheit mehrfach die fehlende Präsenz der Superbike-WM im TV monierten. Die weltweite Übertragung umfasst imposante 175 Länder, und sogar im fernen Asien und Brasilien soll sich die Serie wachsender Beliebtheit erfreuen.

 
«Die weltweite Übertragung und die Zuschauerzahlen für das Jahr 2010 zeigen deutlich den Stellenwert unserer Serie», betont Infront-Geschäftsführer Paolo Flammini, der auch von deutlich gestiegenen Zugriffszahlen (+30%) der 35 Mio Usern auf worldsbk.com berichtet. Auf diesen Erfolgen will sich Infront aber nicht ausruhen. Für 2011 sind unter anderem mehr HD-Übertragungen sowie verbesserte Onboard-Kameras geplant.
 
Weitere Verbesserungen sind auch dringend erforderlich, denn so fantastisch die Zahlen auch klingen mögen, es gibt noch viel zu tun: Noch immer wurden in vielen Ländern keine TV-Stationen für die Übertragung der Superbike-WM gewonnen und der europäische TV-Sender Eurosport überraschte die Fans gerne mit Verschiebungen der Trainings oder Rennen ins Pay-TV.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 04:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE