Biaggi: Ein echter Superbike-Pilot

Von Mike Powers
Superbike-WM
MOTORSPORT - WSBK 2009 - DOHA ROUND 02 - QATAR

MOTORSPORT - WSBK 2009 - DOHA ROUND 02 - QATAR

Auf die Frage, warum Max Biaggi immer schneller ist als Shinya Nakano, antwortete Aprilia-Testfahrer Alex Hofmann: «Weil er inzwischen ein echter Superbike-Pilot ist.»

Biaggi, der zu Zeiten, als er noch ein Grand-Prix-Star war, alle für verrückt erklärt hat, die ihn mit der Superbike-WM in Verbindung brachten, hat – oder musste – sein Denken ändern. Im Grand Prix war er zuletzt eine unerwünschte Person, bei den Superbikes hat er sich schnell als Toppilot etabliert – egal, bei welchem Hersteller.

«In mir fliesst kein MotoGP-Blut mehr», sagt Aprilia-Werksfahrer Biaggi. «Ich mag die Atmosphäre in der Superbike-WM. Über MotoGP will ich nichts Schlechtes sagen, mein Leben jetzt ist aber ein schöneres, als es das im Grand Prix war. Das liegt zu einem grossen Teil an Aprilia. Wie gut die Stimmung in einem Team ist, hängt zu einem grossen Teil von den Resultaten ab.» Nach zwei dritten Plätzen in Katar reagierte das Team entsprechend euphorisch.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 18:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:20, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 20.09., 19:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 20.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • So. 20.09., 19:35, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 20.09., 21:15, Sport1
    AvD Motorsport Magazin
  • So. 20.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE