Berger: Saisonhöhepunkt in Silverstone

Von Kay Hettich
Berger (121) kann mit seiner Leistung zufrieden sein.

Berger (121) kann mit seiner Leistung zufrieden sein.

In Silverstone überraschte Maxime Berger in den Trainings und schaffte am Rennsonntag sein bisher bestes Finish in der Superbike-WM.

Zweiter im ersten Qualifying am Freitag, Platz 4 im zweiten Zeittraining am Samstagmorgen und am Sonntag sprang im ersten Superbike-Lauf ein ordentlicher achter Rang heraus. Dabei war der Franzose zuvor mehr mit Ausfällen und Platzierungen ausserhalb der Top-10 aufgefallen.

Doch auch noch bereits neun Meetings 2011 darf man nicht vergessen: Berger ist ein Superbike-WM-Rookie und hat im Supersonic-Team zudem keinen Teamkollegen, bei dem er sich wertvolle Tipps abholen kann.

«Das erste Rennen hat total viel Spass gemacht», strahlte der Ducati-Pilot. «Ich steckte in einer Gruppe von vier oder fünf Fahrern und wir haben hart miteinander gefightet. Am Ende habe ich mich entschieden, keinen Sturz zu riskieren und habe den achten Rang gesichert. Das ist mein bestes Ergebnis in der Superbike-WM!»

Im zweiten Rennen kam Berger nur als 12. ins Ziel, doch daran war nicht nur er alleine schuld. «Das Bike von Lascorz hat Kühlwasser verloren und spritzte mein Visier und die Verkleidungsscheibe voll. Dabei habe ich einige Positionen verloren.» Wegen der wärmeren Bedingungen begannen ausserdem die Pirelli-Pneus zu schmieren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 20.05., 22:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2022
  • Fr.. 20.05., 23:05, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Fr.. 20.05., 23:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2021
  • Sa.. 21.05., 00:20, ServusTV Österreich
    Formel 2 - Barcelona, Spanien
  • Sa.. 21.05., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 21.05., 01:35, ServusTV Österreich
    Formel 3 - Barcelona, Spanien
  • Sa.. 21.05., 03:50, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Sa.. 21.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Sa.. 21.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 21.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT