«Hopkins lässt es krachen!»

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Von John Hopkins wird viel erwartet.

Von John Hopkins wird viel erwartet.

John Hopkins ist der nächste Grand-Prix-Fahrer, den es zu den Superbikes verschlagen hat. Was Max Neukirchner über ihn denkt.

Dass Erfolge im GP-Sport nicht unbedingt Siege in der Superbike-WM garantieren, das mussten schon viele Fahrer vor John Hopkins erfahren. Sie sind aber zumindest eine gute Voraussetzung, um auch in dieser WM schnell zu ein. Nach Alex Barros, Max Biaggi und Carlos Checa ist John Hopkins schon der vierte ehemalige MotoGP-Star, der in jüngster Zeit in die Superbike-WM gewechselt hat.

Voraussagen über seine zu erwartenden Leistungen zu machen, fällt aber selbst den Spezialisten schwer. «Sicher bin ich mir nur, dass er brutale Schräglagen fahren wird», sagt Max Neukirchners Betreuer Mario Rubatto. «Sein Ellenbogen wird auf dem Asphalt schleifen.»

«Bei Ben Spies habe ich vorhergesagt», so Neukirchner, «dass er unter die Top-5 fahren wird. Ich hätte aber nie geglaubt, dass er in den ersten vier Rennen dreimal gewinnt. So kann man sich täuschen. Hopkins sitzt auf keinem offiziellen Honda-Werksmotorrad, er wird aber vorne mitmischen. In Valencia sehe ich ihn in den Top-10. Kennen gelernt habe ich ihn in Australien. Da hat er mich nach einem Sturz mitgenommen zurück zur Box gebracht. Seither haben wir ein gutes Verhältnis. Wenn man Hopkins im Fahrerlager sieht, denkt man, das ist ein verrückter Kerl. Alleine schon sein Gang, wie er daher gelatscht kommt. Der lässt es richtig krachen – auch nach dem Rennen!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 21.09., 17:50, Motorvision TV
    Rali Vinho da Maderia
  • Mo. 21.09., 18:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 21.09., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 21.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 21.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 21.09., 19:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mo. 21.09., 19:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
7DE