BMW: Wer ist die Nummer 1?

Von Mike Powers
Superbike-WM
Haslam (91) fuhr in Misano vor Melandri (33)

Haslam (91) fuhr in Misano vor Melandri (33)

Nach zwei Siegen von Marco Melandri steht Leon Haslam bei BMW unter Druck. Auch wenn er sagt, dass er nichts darauf gibt, wer die Nummer 1 im Team ist.

In Donington Park musste sich Haslam anschauen, wie Teamneuling Melandri den ersten Sieg für BMW in der Superbike-WM holte. In Miller erlebte der Engländer ein Desaster, Melandri triumphierte erneut. In Misano konnte Haslam mit einem feinen dritten Platz zurückschlagen – und besiegte Melandri in beiden Rennen.

«Ausser in Miller konnte ich dieses Jahr in jedem Rennen um Podestplätze kämpfen», sagt Haslam. «In Miller habe ich viele Punkte verloren, in Donington wurde ich um den Sieg gebracht, in Assen bin ich im Regen in Führung liegend gestürzt. Ohne das alles wäre ich in der Meisterschaft nahe am Führenden dran.»

Zu Saisonmitte liegt Haslam auf Rang 6, bereits 87,5 Punkte hinter WM-Leader Max Biaggi (Aprilia). Haslam: «Kawasaki, Aprilia, BMW, Honda und Ducati – du weisst nie, gegen wen du zu kämpfen hast. In der Startaufstellung sehe ich ab und zu fünf verschiedene Bikes mit drei verschiedenen Reifenmischungen. Die WM ist extrem ausgeglichen.»

Wie sich der ehemalige 125er-Weltmeister Gábor Talmácsi in der Supersport-WM eine zweite Karriere aufbauen will, lesen Sie in Ausgabe 27 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 19. Juni für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 23:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 29.07., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 06:00, Motorvision TV
    Reportage
  • Do.. 29.07., 08:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Do.. 29.07., 09:20, Motorvision TV
    Classic
» zum TV-Programm
7DE