Neukirchner: Fussbrüche schlimmer als erwartet

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Röntgenbild Neukirchners Fuss

Röntgenbild Neukirchners Fuss

Max Neukirchner wird morgen in ein deutsches Krankenhaus verlegt. Die Brüche in den Füssen sind schwerwiegender als gedacht.

Max Neukirchners rechte Körperseite wurde bei dem Unfall in Monza schwer lädiert. Neben einem einfachen Oberschenkelbruch zog er sich einen doppelten Wadenbeinbruch und mehrere Brüche im Fuss zu. Der Oberschenkel wurde mit einem Marknagel fixiert, die Brüche im Fuss verdrahtet.

Am heutigen Mittwoch schaute sich Neukirchner erstmals das Video von seinem Unfall an und wirkte danach schockiert. «Letztlich hatte ich aber noch Glück im Unglück», meinte der 26-jährige Sachse, der jeden Tag weniger Schmerzen verspürt.

Am morgigen Donnerstag wird Neukirchner in ein Krankenhaus nach Chemnitz verlegt, wo ihn Spezialist Dr. Kupfer genauer untersuchen wird. «Erst danach können wir genau sagen, wie lange Max ausfallen wird», sagt sein Betreuer Arndt Seidel. «Die Brüche im Fuss haben sich als schlimmer herausgestellt, als zuerst gedacht. Der Oberschenkelbruch ist das kleinere Übel.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE