Moskau: Jules Cluzel braucht ein Erfolgserlebnis

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jules Cluzel wartet auf seinen Einsatz

Jules Cluzel wartet auf seinen Einsatz

Das Meeting in Imola war für den Suzuki-Piloten ein Reinfall. Auf der russischen Piste will er es besser machen.

Eigentlich hatte sich der Rookie schon als konstanter Top-10-Pilot etabliert, doch in Imola agierte Jules Cluzel weit unter seinen Möglichkeiten: Nur Startplatz 14 in der Superpole. Am Rennsonntag sprang nach einem Sturz im ersten Lauf im zweiten Versuch auch nur ein elfter Rang heraus. Zu allem Übel wurde ihm noch eine Zeitstrafe von fünf Sekunden aufgebrummt, die hatte jedoch keine Folgen im Ergebnis.

«Das letzte Rennwochenende in Imola hatte etwas von einem Desaster», stöhnt der Franzose. «Aber ich muss das hinter mich lassen und wieder zielgerichtet arbeiten. Ich bin mir sicher, in Moskau kann es für mich nur besser laufen.»

Wie die meisten Teams blieb das Fixi Crescent Suzuki-Team nach dem Imola-Rennen für einen weiteren Testtag in Italien. «Wir haben dabei einiges über unser Bike gelernt und was wir damit in der restlichen Saison vielleicht noch erreichen können. Wenn es sich ergibt, werden wir ein paar der Änderungen in Moskau umsetzen», hofft Cluzel. «Letztes Jahr hatte ich auf der Piste in Russland ein gutes Gefühl, startete von der Pole und wurde Zweiter im Rennen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 21:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Sa. 16.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE