Zeitplan der Superbike-WM Donington: Alles ist anders

Von Kay Hettich
Superbike-WM

In Großbritannien ticken die Uhren bekanntlich etwas anders: Superbike-Fans sollten den Zeitplan vom Meeting in Donington genau studieren.

Der Superstock-1000-Cup sowie die Superstock-600-EM findet im Rahmen des Superbike-Meetings in Donington nicht statt, dafür gibt es nach Aragón ein Wiedersehen mit den Supersides und natürlich auch mit dem European Junior Cup.

Für die heimischen Fans wird in Donington allerhand geboten. Nicht nur in der Superbike-WM ist Großbritannien mit Weltmeister Tom Sykes (Kawasaki), Imola-Doppelsieger und WM-Leader Jonathan Rea (Honda), Ducati-Ass Chaz Davies oder Phillip Island-Sieger Eugene Laverty (Suzuki) stark vertreten, die sehr aktive britische Rennszene bildet in Donington mit der nationalen Superstock-600-Serie sowie dem Triumph- und Ducati-Cup ein ansehnliches Rahmenprogramm.

Die Uhren ticken in Großbritannien anders als in Mitteleuropa: Die folgenden Zeitangaben sind Lokalzeit Donington (BST), die Zeitverschiebung zu Deutschland (CEST) beträgt minus eine Stunde.

Der Zeitplan vom Superbike-Meeting in Donington

 Freitag
 Zeit  Dauer  Serie  Session
 09.00 – 09.20  20 min  Nat. Triumph  Training 1
 09.30 – 09.50  20 min  Nat. Ducati
 Training 1
 10.00 – 10.45  45 min  SBK-WM  Training 1 (Quali)
 11.00 – 11.45  45 min  SSP-WM  Training 1
 12.00 – 12.20  20 min  EJC  Training 1
 12.25 – 12.45  20 min  EJC  Qualfying 1
 13.45 – 14.30  45 min  SBK-WM  Training 2 (Quali)
 14.45 – 15.30  45 min  SSP-WM  Training 2
 15.45 – 16.15  30 min  National STK-600
 Training
 16.30 – 17.15  45 min  SBK-WM  Training 3 (Quali)
 17.25 – 17.45  20 min  National Triumph
 Qualifying
 17.55 – 18.25  30  Superside  Training
 Samstag
 Zeit  Dauer  Serie  Session
 09.00 – 09.20  20 min  National Ducati
 Qualifying
 09.30 – 10.00  30 min  SBK-WM  Training 4
 10.15 – 11.00  45 min  SSP-WM  Training 3
 11.10 – 11.40  30 min  National STK-600
 Qualifying 1
 12.00 – 12.15  15 min  SBK-WM  Superpole 1
 12.25 – 12.40  15 min  SBK-WM  Superpole 2
 13.00 – 13.30  30 min  EJC  Qualifying 2
 14.30 – 15.00  30 min  National STK-600
 Qualifying 2
 15.30 – 16.15  45 min  SSP-WM  Qualifying
 16.25 – 16.45   20 min  Superside  Qualifying 1
 17.00  10 Rd  National Triumph
 Rennen
 17.35  10 Rd  National Ducati
 Rennen
 18.0 – 18.20  20 min  Superside  Qualifying 2
 Sonntag
 Zeit  Dauer  Serie  Session
 09.00 – 09.15  15 min  SBK-WM  Warm up
 09.25 – 09.40  15 min  SSP-WM  Warm up
 10.00
 12 Rd  National STK-600  Rennen
 10.40  10 Rd  EJC  Rennen
 12.00  23 Rd  SBK-WM  Rennen 1
 13.30  20 Rd  SBK-WM  Rennen
 15.00  23 Rd  SBK-WM  Rennen 2
 16.10  19 Rd  Superside  Rennen
 17.00  10 Rd  National Ducati
 Rennen
 17.35  10 Rd  National Triumph
 Rennen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
6DE