Kawasaki: Totenstille zwischen Sykes und Baz

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Tom Sykes und Loris Baz: Gemeinsam feiern ja, miteinander reden nein

Tom Sykes und Loris Baz: Gemeinsam feiern ja, miteinander reden nein

Der Zwischenfall von Sepang ist noch nicht verdaut. Weltmeister Tom Sykes mag mit seinem Kawasaki-Teamkollegen Loris Baz noch immer nicht sprechen.

Nicht nur als der im ersten Rennen in Sepang gestürzte Loris Baz ausgerechnet seinen Teamkollegen Tom Sykes aus dem Rennen riss, herrschte in der Kawasaki-Garage betretenes Schweigen, auch in Misano war die Stimmung noch angespannt: Sykes hat quasi jegliche Kommunikation mit dem 21-jährigen Franzosen eingestellt.

«Ich habe keine Absicht zu ihm zu gehen und mit ihm zu sprechen», sagte Sykes unseren britischen Kollegen von bikesportnews. «Mein eigener Teamkollege hat mich in dieser Saison bereits geschätzt 43 Punkte gekostet. Ich fange deshalb nicht an zu heulen, aber es ist eine grosse Schande.»

Besonders weil es bereits auf Phillip Island sowie in Assen und Donington brenzlige Situationen gab, ist Sykes unnachgiebig. «Um es deutlich zu sagen: Wenn er mich eines Tages schlagen wird, dann werde ich das wie ein Mann akzeptieren», betont Sykes und erinnert an die Gefahren im Motorsport. «Ich war frustriert und sauer und zeige das auch. Wir alle wissen, wie schnell eine Rennfahrerkarriere beendet werden kann.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:00, RTL
    2020! Menschen, Bilder, Emotionen
  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 06.12., 01:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 02:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 03:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
» zum TV-Programm
5DE