Fabio Menghi out: Darf jetzt der Bayliss-Schützling?

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Mike Jones gilt als großes Talent

Mike Jones gilt als großes Talent

Der Italiener Fabio Menghi wird nach seinem schlimmen Sturz für Wochen ausfallen. Sein Team VFT Ducati verhandelt für die Superbike-Läufe in Australien und Thailand mit Mike Jones, der von Troy Bayliss protegiert wird.

Fabio Menghi liegt seit Dienstagmittag in Melbourne im Alfred Hospital. Ob seine gebrochene Hüfte in Australien, zuhause in Italien oder gar nicht operiert wird, ist offen.

Sein Team überlegt derweil, ob es beim Superbike-Auftakt in Australien am kommenden Wochenende einen Ersatzfahrer an den Start bringt. Verhandlungen laufen mit Troy Bayliss, der mit seinem Team Desmo Sport Ducati für Phillip Island einen Wildcard-Einsatz von Mike Jones angemeldet hat.

Für Jones ist der Start für VFT Ducati, das Team von Menghi, deshalb interessant, weil er dort ein Werks-Superbike zur Verfügung hätte. Sein eigenes Motorrad ist nach dem Reglement der Australischen Meisterschaft aufgebaut und kaum besser als eine Serienmaschine. Trotzdem verlor Jones während der Tests zu Wochenbeginn nur knapp 2 sec auf die Bestzeit von Tom Sykes (Kawasaki) und war 2/10 sec schneller als Menghi.

Kommt der Deal zustande ist es wahrscheinlich, dass Jones auch die Rennen in Buriram/Thailand in gut zwei Wochen fahren wird.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE