Birchall: Voller Terminkalender

Von Helmut Ohner
Schnelle Brüder: Ben und Tom Birchall

Schnelle Brüder: Ben und Tom Birchall

Die regierenden Weltmeister der Seitenwagen, die Brüder Ben und Tom Birchall, stecken mitten in den Vorbereitungsarbeiten.

Für das heurige Jahr hat sich das Brüderpaar aus Mansfield einiges vorgenommen. Neben der Verteidigung ihres Weltmeistertitels stehen auch die acht Veranstaltungen zur britischen «Battle of Britain» F1-Seitenwagen-Meisterschaft und die Rennen zur Tourist Trophy auf dem Programm. Für die Briten wird es also kaum ein freies Wochenende geben.
 
Bis zum Saisonstart Mitte April in Pembrey gibt es für die beiden noch jede Menge zu erledigen. Durch die Unterstützung ihres langjährigen Hauptsponsors Mitchells of Mansfield konnte ein neues LCR-Fahrgestell angeschafft werden. Ausserdem entschieden sich die Brüder auch zum Wechsel des Motorlieferanten. Künftig wird ein Yamaha-Triebwerk für ordentlichen Vorschub sorgen.

Nach dem technisch bedingten Ausfall beim einzigen Seitenwagen-Rennen auf der Isle of Man hoffen Ben und Tom Birchall auf ein Spitzenergebnis, nachdem damals das Training äusserst viel versprechend verlaufen war. Weil bei der Tourist Trophy im Gegensatz zur WM nur Gespanne der F2-Klasse zugelassen sind, sind für eine optimale Vorbereitung einige Einsätze in der heimischen Meisterschaft vorgesehen.
 

Termine Superside-WM
18.04. Le Mans (Frankreich)
09.05. Schleiz (Deutschland)
20.06. Rijeka (Kroatien)
27.06. Cartagena (Spanien)
18.07. Sachsenring (Deutschland)
15.08. Knockhill (Grossbritannien)
29.08. Slovakiaring (Slowakei)
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 11:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 03.12., 11:20, ORF 1
    Talk 1
  • Fr.. 03.12., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
» zum TV-Programm
7DE