MSV Herxheim plant Einstieg in die Bundesliga!

Von Manuel Wüst
Speedway
In Herxheim wird es 2012 auch Ligarennen geben

In Herxheim wird es 2012 auch Ligarennen geben

Bei der Jahreshauptversammlung der MSV Herxheim am vergangenen Freitag wurde offiziell bekannt, dass der Club plant, 2012 in der 2. Speedway-Bundesliga zu starten.

«Wir haben dem Nachwuchs gegenüber eine gewisse Verpflichtung und sehen in der 2. Bundesliga, die zur neuen Saison wieder eingeführt wird, eine perfekte Basis für gute Nachwuchsförderung», erklärte Rennleiter Joachim Ohmer.

Man wolle in Zukunft auf der Speedwaybahn in Herxheim weiterhin Speedway auf Weltklasseniveau mit WM- und EM-Prädikaten bieten, aber auch dem Nachwuchs entsprechende Rennen ermöglichen. Entgegen kommt der MSVH die neue Regelung, dass Rennen zur zweiten Liga als Clubsportveranstaltung durchgeführt werden können, was mit niedrigeren Kosten verbunden ist.

Spekuliert wurde bereits über potenzielle Ligafahrer für die MSVH, die über fast 20 Clubfahrer in allen Klassen verfügt. Konkret kann noch kein Kader vermeldet werden, auch wenn bereits erste Gespräche mit Fahrern geführt wurden. Dass unter den Clubfahrern der MSVH starke Talente schlummern, zeigt die Tatsache, dass nach Abschluss der Saison 2011 mit Timo Baumert als Clubmeister und David Pfeffer als Vize zwei Fahrer aus den Nachwuchsklassen bei der Motorsportparty Ende November geehrt wurden. Beide waren bereits 2011 für das Welt- bzw. Europameisterschaftsfinale qualifiziert.

Was Meistertuner Marcel Gerhard über seine drei Weltmeister Hancock, Kylmäkorpi und Janowski sagt, lesen Sie im grossen Interview in Ausgabe 50 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit Dienstag, 6. Dezember, für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
6DE