Marcel Helfer hat für Edinburgh unterschrieben

Von Jan Sievers
Marcel Helfer

Marcel Helfer

Der 21-jährige Weilheimer gibt sein britisches Liga-Debüt. Helfer wird den Platz des entlassenen Charles Wright einnehmen, der glücklos agierte.

Das deutsche Talent ist bereits der vierte Deutsche, der von dem schottischen Hauptstadt-Klub engagiert wurde. Kevin Wölbert fuhr zweieinhalb Jahre für die Monarchs, Max Dilger zwei Saisons und Tobias Busch streifte bei elf Rennen die Weste der Schotten über.

Bei dem neu aufgelegten KO-Cup-Match gegen die Lokalrivalen aus Glasgow am kommenden Freitag, wird der Bayer sein erstes Rennen in der Premier League bestreiten.

Weshalb Egon Müller in Elektro-Motorrädern eine grosse Chance für die Zukunft des Bahnsports sieht, und wie es dem verletzten Richard Speiser geht, lesen Sie in Ausgabe 29 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 3. Juli für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 22.01., 12:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 14:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Sa.. 22.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 22.01., 16:20, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 22.01., 16:50, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 17:15, hr-fernsehen
    Was wurde aus ...?
  • Sa.. 22.01., 17:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
7DE