Greg Hancock von Tony Rickardsson geehrt

Von Katja Müller
Greg Hancock musste sich nur Carlos Checa beugen

Greg Hancock musste sich nur Carlos Checa beugen

Der US-Amerikaner Greg Hancock verfehlte bei der FIM-Gala in Estoril zwar die Auszeichnung «Persönlichkeit des Jahres». Stolz war er an diesem Abend trotzdem.

Greg Hancock, der in diesem Jahr seinen zweiten Speedway-WM-Titel eingefahren hat, musste sich bei der Wahl zur «Persönlichkeit des Jahres» Superbike-Weltmeister Carlos Checa geschlagen geben. «Klar wäre es toll gewesen, diese Auszeichnung zu bekommen, aber ich bin auch so sehr zufrieden mit meiner Saison», grinste der Kalifornier.

Hancock bekam seine WM-Medaille vom Speedway-Multi-Champion Tony Rickardsson überreicht. Ein Umstand, der sein Herz höher schlagen liess: «Die Medaille von ihm überreicht zu bekommen, war grossartig und hat mich tief bewegt. Er und ich haben ungefähr zur gleichen Zeit angefangen in Europa zu fahren und er hat so viele Titel gewonnen. Er war immer ein Vorbild für mich.»

Auch der Rest des Abends gefiel Hancock: «Es war ein aufregendes Wochenende für mich. Ich hatte mit meiner Frau, Maciej Janowski und meinen Mechanikern eine super Zeit in Lissabon.»

Was an Greg Hancocks Material in diesem Jahr besonders war, lesen Sie im grossen Interview mit seinem Tuner Marcel Gerhard in Ausgabe 50 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab Dienstag, 6. Dezember, für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 24.10., 00:00, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Ungarn
  • So.. 24.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 00:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 24.10., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 24.10., 03:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 24.10., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • So.. 24.10., 04:10, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 24.10., 04:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 24.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE