Hancock: Training vor dem Neuseeland-GP

Von Rick Miller
Weltmeister Greg Hancock

Weltmeister Greg Hancock

Greg Hancock verbringt die Feiertage in Kalifornien. Vor dem ersten Speedway-GP am 31. März in Neuseeland will der Kalifornier nach Europa zurückkehren.

Hancock ist sich sicher, dass es hilfreich sein wird, vor dem ersten GP ein bisschen Rennpraxis nach der Winterpause zu bekommen. Deshalb kehrt er frühzeitig zurück und hofft wie ein paar andere GP-Fahrer auf Rennen in Grossbritannien. Denn sowohl die polnische als auch die schwedische Liga starten erst nach dem ersten GP.

Der 41-Jährige hat noch keinen genauen Plan: «Das Ziel sind ein paar Rennen auf der Insel. Wir müssen aber aufs Wetter schauen und hoffen, dass alles zusammenpasst. Wenn du keine Rennpraxis hast, kannst du oft mit den anderen nicht mithalten. Du musst vorher am Band stehen, und du musst auch die Bikes testen, mit denen du in der WM starten möchtest.»

Welche Pläne Eisspeedway-Weltmeister Nikolai Krasnikov hat, und was Robert Barth über die Speedway-Bundesliga denkt, lesen Sie im grossen Interview in Ausgabe 1/2 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK. Seit 20. Dezember für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 17.09., 07:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 17.09., 07:36, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 17.09., 07:44, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 17.09., 07:45, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Fr.. 17.09., 08:00, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Fr.. 17.09., 08:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr.. 17.09., 08:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 17.09., 08:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 17.09., 09:15, ORF Sport+
    Formel E Magazin 2020/21
  • Fr.. 17.09., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE