Achtung: Melbourne-GP am Samstagmorgen um 10 Uhr live

Von Helge Pedersen
Speedway-GP
Der Engländer Tai Woffinden steht bereits als Speedway-Weltmeister 2015 fest. Beim letzten Grand Prix in Melbourne geht es darum, wer sich Silber und Bronze sowie die Plätze in den Top-8 sichert.

Greg Hancock und Nicki Pedersen werden Silber und Bronze unter sich ausmachen, die beiden trennen vor dem Rennen in Australien nur zwei Punkte. Zum direkten Aufeinandertreffen kommt es in Lauf 19, wenn neben den beiden dreifachen Weltmeistern der Däne Peter Kildemand und der Engländer Chris Harris mit am Band stehen.

Neben dem Kampf um die Medaillen tobt auch jener um die Top-8. Nur diese Fahrer sind für den Grand Prix 2016 automatisch gesetzt. Geht in Melbourne alles normal zu, sind dies Tai Woffinden, Greg Hancock, Nicki Pedersen, Niels-Kristian Iversen, Jason Doyle, Matej Zagar, Maciej Janowski und Chris Holder. Holder hat als Achter 14 Punkte Vorsprung auf den Neuntplatzierten Kildemand.

Das Rennen wird am Samstagmorgen ab 10 Uhr live und mit englischem Kommentar auf SPEEDWEEK.com übertragen.

Stand nach 11 von 12 Läufen:

1. Tai Woffinden, 151 Punkte. 2. Greg Hancock 126. 3. Nicki Pedersen 124. 4. Niels-Kristian Iversen 105. 5. Jason Doyle 103. 6. Matej Zagar 100. 7. Maciej Janowski 95. 8. Chris Holder 93. 9. Peter Kildemand 79. 10. Michael Jepsen Jensen 77. 11. Andreas Jonsson 76. 12. Troy Batchelor 57. 13. Chris Harris 55. 14. Thomas H. Jonasson 51. 15. Krzysztof Kasprzak 36. 16. Jaroslaw Hampel 31.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.05., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.05., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.05., 07:20, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 07.05., 07:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.05., 07:36, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.05., 07:44, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.05., 07:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 07.05., 09:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
3DE