Tobias Kroner hofft auf Einsatz im Teterow-Grand-Prix

Von Peter Fuchs
Tobias Kroner

Tobias Kroner

Am 10. September 2016 kehrt der Speedway-GP nach neun Jahren Pause nach Deutschland zurück. Für Teterow wurden neben Wildcard Martin Smolinski Tobias Kroner und Kai Huckenbeck als Reservisten nominiert.

Seit 2007 warten die deutschen Speedway-Fans auf einen heimischen Grand Prix, damals wurde in Gelsenkirchen in der Arena auf Schalke gefahren. Am 10. September 2016 steigt das wichtigste deutsche Speedway-Rennen der Saison in der Bergring Arena in Teterow.

Tobias Kroner wurde als erster Reservist nominiert. «Ich freue mich, dass ich bei diesem Speedway-Highlight dabei sein darf», sagte der 30-Jährige. «Die Chance zum Einsatz zu kommen ist groß. Wenn dies der Fall sein sollte, werde ich natu¨rlich alles daran setzen, mich entsprechend zu präsentieren.»

Keine Frage, das sich Kroner und sein Team gewohnt akribisch auf einen etwaigen Einsatz in Teterow vorbereiten: «Wir werden wie immer nichts dem Zufall u¨berlassen.»

Tickets für den Teterow-GP

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 30.01., 16:50, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo.. 30.01., 17:20, Motorvision TV
    Rally Classic Mallorca
  • Mo.. 30.01., 17:45, Motorvision TV
    Tour European Rally 2022
  • Mo.. 30.01., 18:10, Motorvision TV
    Saudi Baja - Hail Rally
  • Mo.. 30.01., 18:10, Motorvision TV
    Saudi Baja - Hail
  • Mo.. 30.01., 18:15, DMAX
    Salvage Squad - Die Bergungs-Profis
  • Mo.. 30.01., 18:40, Motorvision TV
    Australian Offroad Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 30.01., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Mo.. 30.01., 20:00, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
» zum TV-Programm
3