Mach Honda: Stamm ersetzt Chesaux

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Stamm darf noch mal WM-Luft schnuppern.

Stamm darf noch mal WM-Luft schnuppern.

Bastien Chesaux, einziger Schweizer in der Supersport-WM, fehlte in Monza verletzungsbedingt. Die nächsten Rennen ersetzt ihn Roman Stamm.

«Diese Chance muss ich nutzen», sagt Stamm (34) energisch. «2004 habe ich eine vergeben, ein zweites Mal passiert mir das nicht! Bastien Chesaux ist verletzt, und ihn kann und will ich für drei Rennen ersetzen.»

Stamm startet dieses Jahr mit eigenem Team in der IDM Superbike (aktuell Gesamt-10.), geplant ist, dass er Chesaux in Misano und Aragón ersetzt, eventuell auch in Brünn. Aragón überschneidet sich mit dem IDM-Lauf auf dem Sachsenring.
«Die Strecken von Aragón und Misano kenne ich nicht, das ist aber machbar. Über Details wird diese Woche verhandelt.»

«Das Team Mach Honda aus der Romandie freut sich, mit mir als Fahrer zu arbeiten», sagt Stamm. «Und mich freut es, in so einem eingespielten Team zu fahren. Meine Leidenschaft für die 600er-Bikes kann ich nun nochmal geniessen, ich freue mich brutal, noch einmal WM-Luft zu schnuppern. Wer weiss, was sich daraus ergibt!»

Weshalb WM-Leader Luca Scassa in Misano nicht fahren darf, und wieso Sam Lowes nach Robbin Harms trat, lesen Sie in Ausgabe 20 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 10. Mai für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 21.01., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 21.01., 22:15, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 21.01., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 01:30, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 05:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 05:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE