Ein Schweizer in der Supersport-WM

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Caiani in Magny-Cours 2011

Caiani in Magny-Cours 2011

Die Schweiz hat 2012 nun doch einen Vertreter in der Supersport-WM: Thomas Caiani wird bei Kuja-Racing eine CBR600 pilotieren.

2011 vertrat Bastien Chesaux die Farben der Schweiz in der Supersport-WM, doch der 20-Jährige tritt kommende Saison für Ten Kate im Superstock-600-Cup an.

An seine Stelle rückt Thomas Caiani, der bereits in Magny-Cours und Portimao den Platz von Mitchell Pirotta (AUS) bei Kuja-Racing in der Supersport-WM übernahm. Bis zum Meeting in Imola steuerte der 23-Jährige eine Kawasaki im Superstock-1000-Cup, allerdings nur mit Zielankünften jenseits der Top-20. In den Jahren zuvor war der Schweizer in der Deutschen, Spanischen und Italienischen Meisterschaft unterwegs. Letztere gewann er 2008.

Maurizio Cucchiarini, Kuja-Racing Teambesitzer- und manager in Personalunion, glaubt aber an seinen neuen Schützling. «Ich habe Vertrauen in seine Fähigkeiten, und wir werden ihm unsere ganze Unterstützung geben, damit er sein Potential zeigen kann.»

«Ich bin glücklich, einen Vertrag mit Kuja Racing erreicht zu haben», freute sich Caiano. «In Portimao war das Gefühl mit dem Team gut, und das ist sehr wichtig, damit ich gut fahren kann. Maurizio und sein Team glauben an mich, und ich werde alles, was möglich ist, tun, um ein paar gute Ergebnisse zu holen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 10.05., 21:00, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Mo.. 10.05., 21:50, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Mo.. 10.05., 22:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Spanien 2021: Die Analyse, Highlights aus Barcelona
  • Mo.. 10.05., 22:35, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 10.05., 22:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 10.05., 23:30, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 11.05., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di.. 11.05., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 11.05., 01:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 11.05., 01:40, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
3DE