Broc Parkes ist auf Jobsuche

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Broc Parkes blieb dieses Jahr sieglos

Broc Parkes blieb dieses Jahr sieglos

Der Australier Broc Parkes verliert für 2013 seinen Platz im Supersport-Team von Ten Kate Honda. Es mangelte ihm an Leistung, hinzu kam Pech.

Seit 2004 gehört Broc Parkes zu den besten Supersport-Piloten der Welt. Er wurde zweimal Vizeweltmeister – doch der ganz grosse Wurf gelang ihm nie. Parkes fuhr für die Werksteams von Yamaha, Kawasaki und zuletzt Honda. Nach einer sieglosen Saison und nur WM-Rang 5 muss er bei Ten Kate seinen Platz für den jungen Niederländer Michael van der Mark, Superstock-600-Champion in diesem Jahr, räumen.

Bislang hat Parkes keinen Job für die kommende Saison, nach und nach fallen alle Türen zu. Dass er beim letzten Rennen in Magny-Cours trotz Pole-Position nur 27. wurde, war keine Empfehlung.

Wobei Parkes keine Schuld am schlechten Abschneiden hatte: zum wiederholten Mal in diesem Jahr erwischte er einen «Montagsreifen». Parkes kam zum Reifenwechsel an die Box, es wurde aber nicht besser und er kam ein zweites Mal. «Wir haben uns beim zweiten Rad mit dem Luftdruck vertan», entschuldigte sich Teamkoordinator Pieter Breddels. «Nach der Pole wollten wir die Saison mit Stil beenden.»

Weshalb Weltmeister Kenan Sofuoglu erneut bestraft werden musste, lesen Sie in Ausgabe 43 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 9. Oktober für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 12:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 12:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 12:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 05.12., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 13:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 13:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa. 05.12., 13:55, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Sa. 05.12., 14:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 14:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 14:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE