Ausgemustert: David Salom (Kawasaki) fehlt in Moskau

Von Kay Hettich
Supersport-WM
David Salom trägt keine rosarote Brille

David Salom trägt keine rosarote Brille

Für drei Wochen wurde David Salom in eine Reha-Klinik in Tschechien abgeschoben. Beim Meeting in Moskau wird er aber dennoch nicht antreten.

Beim Motocross-Training brach sich David Salom Anfang April das rechte Handgelenk und kämpft seitdem um seine Rückkehr auf sein Motorrad in der Supersport-WM. Ein erster Versuch beim Meeting in Portimão scheiterte kläglich, der Spanier gab das Rennen wegen zu grosser Schmerzen vorzeitig auf.

Längst hatte sich aber sein Ersatz Florian Marino (F) einen festen Platz im Team erarbeitet, holte in Monza sogar einen viel umjubelten zweiten Platz. Auch Sponsor PonyExpres wollte keine Experimente mehr eingehen und mischte sich in die Entscheidung ein, wer zuletzt in Imola auf der Lorenzini-Kawasaki zu sitzen hat – der junge Franzose bekam den Vorzug. Salom wurde in eine dreiwöchige Reha verfrachtet und sollte in Moskau wieder zum Einsatz kommen.

Aber dazu wird es nicht kommen. Auch für das Meeting in Russland werden vom Team Luca Scassa (I) und Florian Marino als Fahrer-Duo aufgeboten. Angeblich, weil Salom noch immer nicht ausreichend fit sein soll. Aber das ist wenig glaubwürdig: Der Spanier selbst präsentierte im www ein aktuelles Bild, das ihn in Motocross-Kleidung zeigt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
» zum TV-Programm
7DE