Van der Mark und Zanetti: Fortschritte in Jerez

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Während ihre Pata Honda-Kollegen von der Superbike-Fraktion immer wieder ins Straucheln geraten, machen die Supersport-Asse Michael van der Mark und Lorenzo Zanetti konstante Fortschritte.

Michael van der Mark und Lorenzo Zanetti waren zum Saisonende fast ebenbürtig, das spürt man auch bei den Testfahrten, beide Pata Honda-Piloten pushen sich gegenseitig zu schnellen Zeiten.

Anfang der Woche stand in Jerez de la Frontera waren die beiden Honda-Hoffnungen für 2014 der letzte Test des Jahres auf dem Programm. «Das waren zwei sehr positive Tage, wir haben wirklich gute Fortschritte gemacht», sagt van der Mark zufrieden. «Im Grunde haben wir schon in Argaon begonnen, immer besser zu werden. Wir haben einige schnelle Runden fahren können, auch der Renntrimm war sehr ordentlich. Für den nächsten Test wollen wir den Grip am Hinterrad etwas verbessern.»

Auch Lorenzo Zanetti, der nach schwachem Beginn immer besser mit der Honda CBR600RR zurechtkam, sieht sich auf einem guten Weg. «Ich bin sehr zufrieden mit dem Test», zieht der Italiener ein positives Fazit. «Wir haben hier verschiedene Abstimmungen durchprobiert. Damit konnte ich meine Qualifying-Zeit vom Rennwochenende verbessern und konnte mich im Rennmodus steigern. Aus diesem Grund bin ich für nächste Saison sehr zuversichtlich.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
6DE