Jason O’Halloran testet Althea-Honda in Imola

Von Andreas Gemeinhardt
Jason O’Halloran

Jason O’Halloran

Zwei Wochen nach dem Rennen in Donington tritt vom 15. und 16. Juli ein Grossteil der Superbike- und Supersport-WM-Teams zu einem offiziellen Test in Imola an.

Der Australier Jason O’Halloran wird dabei eine Honda des Althea-Teams testen. «Wir haben Jasons Entwicklung in der Britischen Superbike-Meisterschaft genau verfolgt», bestätigt Teamdirektor Genesio Bevilacqua. «Sein Fahrstil sollte genau zu unserer Honda passen. Er arbeitet für sein Alter sehr proffesionell und hat schon sehr viel Erfahrung auf Superbikes und Supersport-Bikes. Wir sind sehr gespannt, wie er sich auf unserem Supersport-Bike schlägt.»

O’Halloran begann seine Karrierre 2002. Er entwickelte sich in der Achtelliterklasse schnell zu einem Spitzenpiloten der Australischen Meisterschaft. Später startete der heute 22-Jährige in der Australischen Supersport-Meisterschaft und gewann 2007 den Titel. Im gleichen Jahr ersetzte O’Halloran seinen verletzten Landsmann Kevin Courtain in der Supersport-WM. 2008 gab O’Halloran sein Debut auf den Superbikes und wechselte im vergangenen Jahr in die Britische Superbike-Meisterschaft.

«Zuerst möchte ich mich bei allen im Althea-Team bedanken, die mir diese Möglichkeit geben», hält O’Halloran fest. «Mein Manager Terrell Thien hat ein gutes Verhandlungsgeschick bewiesen und mir den Weg zu dem Imola-Tests mit der Althea-Honda geebnet. Die Supersport-WM ist eine der am engsten umkämpften Meisterschaften. Ich kann es kaum erwarten in Imola zu testen. Ich werde 110 Prozent geben und hoffe, dabei eine gute Figur abzugeben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 05.07., 11:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 12:05, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Di.. 05.07., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 13:05, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 05.07., 13:30, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 05.07., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 05.07., 15:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3AT