Goodwood: Christian Horner ersetzt Sebastian Vettel

Den 2. Lauf der Supercross WM live verfolgen

Von Thoralf Abgarjan
Ken Roczen startete gut in die Saison

Ken Roczen startete gut in die Saison

Der zweite Lauf zur Supercross-WM findet am Samstag in Glendale (Arizona) statt. Ken Roczen reist als Zweitplatzierter der Gesamtwertung an. Erfahren Sie hier, wie die Rennen in Europa verfolgt werden können.

An diesem Wochenende findet im State Farm Stadium von Glendale der zweite Lauf zur Supercross-WM statt. Zur Saisoneröffnung in Anaheim gab es gleich mehrere spektakuläre Überraschungen: Der schottische Privatfahrer Dean Wilson (Husqvarna) führte im Hauptrennen 15 Runden lang und verfehlte das Podium am Ende nur knapp, nachdem ihn Justin Barcia (Yamaha), Ken Roczen (Honda) und Eli Tomac (Kawasaki) noch abfangen konnten.

KTM-Werksfahrer Marvin Musquin hadert weiterhin mit seinem operierten Knie, während sein neuer Teamkollege, Cooper Webb, in Anaheim zeigen konnte, dass er mit seinem neuen Arbeitsgerät bestens zurecht kommt.

Mit Titelverteidiger Jason Anderson (Husqvarna) wird man am Samstag wieder rechnen können, denn wegen des überdachten Stadions wird kein Regentropfen die Strecke erreichen.

Justin Barcia, der Sieger des Saisonauftakts, wird mit einer Extraportion Selbstvertrauen nach Arizona anreisen und selbstverständlich wird Eli Tomac seine Chance suchen.

Ken Roczen hat in Anaheim gezeigt, dass er nicht nur hundertprozentig fit ist, sondern auch die Meisterschaft fest im Blick hat. Gleichzeitig hat er seinen Siegeshunger keineswegs verloren.

Zeitplan Glendale (MEZ*):
- 03:05: 250SX Heat 1 (6 Min. + 1 Runde)
- 03:20: 250SX Heat 2 (6 Min. + 1 Runde)
- 03:35: 450SX Heat 1 (6 Min. + 1 Runde)
- 03:50: 450SX Heat 2 (6 Min. + 1 Runde)
- 04:20: 250SX LCQ (4 Min. + 1 Runde)
- 04:30: 450SX LCQ (4 Min. + 1 Runde)
- 04:55: 250SX Main Event (15 Min. + 1 Runde)
- 05:30: 450SX Main Event (20 Min. + 1 Runde)

Glendale SX live verfolgen
So können Sie den zweiten Lauf zur Supercross-WM live verfolgen.
live-timing (kostenlos), https://live.amasupercross.com/
Übertragung im Livestream (29,99 US$ pro Lauf oder Saisonpass für 129,99US$)

Live mit Werbeunterbrechung
Kostengünstig aber mit Werbeunterbrechungen können US-Sportsender über Computer und Tablets auch über das Portal edigitalplace empfangen werden. Das Halbjahresabo, welches ausreichend für die gesamte Supercross-WM ist, ist vergleichsweise günstig und kostet insgesamt 42 US$. Möglich sind auch Monats-Schnupper-Abos für 7 US$.

Nach der Anmeldung klicken Sie den Button «klick All Channels here». Es erfolgt eine Weiterleitung auf das Streamingportal «247Stream», wo sämtliche US-Sportsender erscheinen. Wählen Sie aus der Vielzahl der Angebote die Kategorie «Supercross» und Sie sind in Anaheim dabei, live und in Farbe.

SPEEDWEEK.com wird zeitnah und umfassend von den Rennen berichten.

*) Angaben ohne Gewähr

 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 13.07., 21:20, Motorvision TV
    UK Rally Show
  • Sa. 13.07., 21:45, Motorvision TV
    Rally
  • Sa. 13.07., 22:20, Motorvision TV
    Rally
  • Sa. 13.07., 22:50, Motorvision TV
    Rallye: World Rally-Raid Championship
  • Sa. 13.07., 23:20, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • So. 14.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 14.07., 00:50, Motorvision TV
    Legends Cars National Championship
  • So. 14.07., 01:45, Motorvision TV
    Rally
  • So. 14.07., 02:15, Motorvision TV
    Rally
  • So. 14.07., 03:05, Motorvision TV
    King of the Roads
» zum TV-Programm
5