Am grünen Tisch: Dungey (KTM) zwei Plätze strafversetzt

Von Thoralf Abgarjan
Supercross-WM
Ryan Dungey wurde in Detroit am grünen Tisch bestraft

Ryan Dungey wurde in Detroit am grünen Tisch bestraft

Nach dem 11. Lauf zur Supercross-WM in Detroit wurde Ryan Dungey (KTM), der die Ziellinie als Erster überquert hatte, zwei Plätze strafversetzt, wodurch Jason Anderson (Husqvarna) zum Sieger erklärt wurde.

Zwar überquerte Ryan Dungey beim 11. Lauf der Supercross-WM in Detroit als Erster die Ziellinie, doch nach dem Rennen wurde der KTM-Werkspilot 2 Positionen strafversetzt. Der offizielle Grund der Jury: Im Rennen wurde die Rot-Kreuz-Flagge gezeigt, als Ken Roczens Teamkollege Jake Weimer (Suzuki) am Streckenrand medizinisch versorgt wurde. Dungey soll diese Flagge nicht beachtet haben und am betreffenden Streckenabschnitt gesprungen sein.

Dadurch ändern siech die Ergebnisse wie folgt:

Ergebnis Supercross-WM Detroit nach der Bestrafung von Ryan Dungey:

1. Jason Anderson (USA), Husqvarna (ursprünglich Rang 2)
2. Marvin Musquin (FRA), KTM (ursprünglich Rang 3)
3. Ryan Dungey (USA), KTM (ursprünglich Rang 1)
4. Chad Reed (AUS), Yamaha
5. Eli Tomac (USA), Kawasaki
6. Ken Roczen (GER), Suzuki

WM-Stand nach der Bestrafung von Ryan Dungey::

1. Ryan Dungey, 253
2. Ken Roczen, 214
3. Jason Anderson, 200
4. Eli Tomac, 186
5. Marvin Musquin, 178
6. Cole Seely, 173
7. Chad Reed, 160
8. Justin Brayton, 128
9. David Millsaps, 105
10. Trey Canard, 104

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm