Jeremy Martin (Yamaha) siegt in St. Louis

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Jeremy Martin holt in St. Louis seinen zweiten Sieg

Jeremy Martin holt in St. Louis seinen zweiten Sieg

Mit seinem zweiten Saisonerfolg im Edward Jones Dome von St. Louis hält Jeremy Martin (Yamaha) die US-Ostküstenmeisterschaft offen, denn Tabellenführer Malcolm Stewart (Honda) haderte und kam nur auf Rang 8 ins Ziel.

An der Spitze der 250SX-Ostküstenmeisterschaft wird es enger: Malcolm Stewart (GEICO-Honda) haderte im Finale von St. Louis mit der Strecke, beging mehrere Fehler, stürzte und kam am Ende nur auf Platz 8 ins Ziel.

Unterdessen setzte sich Jeremy Martin (Yamaha) im Finale an die Spitze des Feldes und fuhr seinen zweiten Sieg der laufenden Saison nach Hause. Mit 16 Punkten Rückstand ist Martin wieder im Rennen um die Meisterschaft dabei.

Aaron Plessinger zeigte in St. Louis erneut ein starkes Rennen und liegt mit nur einem Punkt Rückstand auf Tabellen-Rang 2.

An der Ostküste bleibt es also spannend!

Alle Einzelheiten vom 250SX-Finale in St. Louis erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Jeremy Martin gewinnt den Start vor Malcolm Stewart, Shane McElrath und Aaron Plessinger. Einige Fahrer gehen in der ersten Kurve zu Boden. Auch Cedric Souberas ist verwickelt. Malcolm Stewart strauchelt in der Sandsektion und fällt weit zurück. Audette und McElrath geraten ebenfalls in Probleme. Der Tabellenführer fällt auf Platz 11 zurück. 

2. Runde:
Stewart steckt weiter im Verkehr: Rang 8 für den Tabellenführer.

5. Runde:
Malcolm Stewart geht zu Boden und fällt auf Rang 13 zurück.

6. Runde:
Martin führt mit 6 Sekunden Vorsprung vor Plessinger, McElrath und Audette.

8. Runde:
Stewart hat Platz 9 erreicht!

10. Runde:
Stewart hat Davalos überholt und liegt auf Platz 8.

11. Runde:
Jeremy Martin hat einen Vorsprung von 9,2 Sekunden herausgefahren. Souberas liegt auf Platz 12.

Noch 3 Runden:
Martin steckt im Verkehr der Überrundeten.

Letzte Runde:
Jeremy Martin gewinnt vor Aaron Plessinger und Shane McElrath. M. Stewart kommt nur auf Rang 8 ins Ziel.

Ergebnis Finale 250SX-East St. Louis:

1. Jeremy Martin (USA), Yamaha
2. Aaron Plessinger (USA), Yamaha
3. Shane McElrath (USA), KTM

8. Malcolm Stewart (USA), Honda
...
21. Cedric Souberas (FRA), Kawasaki

Lites-East-Tabellenstand nach 6 von 9 Läufen:

1. Malcolm Stewart, 115
2. Aaron Plessinger, 114
3. Jeremy Martin, 99
4. Martin Davalos, 83

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
106