Martin Davalos (Husqvarna) siegt in Foxborough

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Martin Davalos gewinnt in Boston

Martin Davalos gewinnt in Boston

Malcolm Stewart (Honda) konnte mit Rang 3 in Foxborough seine Tabellenführung der 250SX-Ostküstenmeisterschaft verteidigen. Martin Davalos (Husqvarna) feiert seinen zweiten Saisonsieg.

Die Spannung an der Ostküste erreichte in Foxborough nahe Boston ihren Höhepunkt: Nur einen Punkt trennte den Führenden der Lites-Ostküstenmeisterschaft, Malcolm Stewart (Honda), von seinem Verfolger Aaron Plessinger (Yamaha).

Vom Start weg machte Stewart alles richtig und übernahm die Führung. Martin Davalos (Husqvarna) und Jeremy Martin (Yamaha) mussten sich in der ersten Rennhälfte erst in die Spitzengruppe vorarbeiten, bevor sie Spitzenreiter Stewart angreifen konnten. Jeremy Martin schien noch Reserven zu haben, doch er beging einige kleinere Fehler und konnte Davalos nicht mehr abfangen.

So feierte Martin Davalos seinen zweiten Sieg der laufenden Saison, nachdem er in diesem Jahr bereits das Ostküsten-Auftaktrennen von Atlanta gewonnen hatte.

Aaron Plessinger (Yamaha) kam nur auf Rang 5 ins Ziel. So konnte Stewart seinen Vorsprung in der Meisterschaft am Ende des Tages nicht nur über die Ziellinie retten, sondern immerhin auf 5 Punkte ausbauen. Doch die Ostküstenmeisterschaft ist längst nicht entschieden und bleibt weiter spannend!

Alle Einzelheiten vom 250SX Finale in Foxborough erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Shane McElrath gewinnt den Start, vor Malcolm Stewart, doch Stewart verliert keine Zeit und geht umgehend in Führung.

2. Runde:
Stewart führt vor McElrath, Bowers, Davalos und Martin.

3. Runde:
Stewart setzt sich ab. Sein Vorsprung beträgt bereits knapp 2 Sekunden. Plessinger auf Rang 6.

5. Runde:
Jeremy Martin geht an Tyler Bowers vorbei auf Rang 4.

6. Runde:
McElrath kann seinen Rückstand auf 1,2 Sekunden verkürzen.

7. Runde:
McElrath versucht, die Lücke zu Stewart zu schließen, doch Stewart kann sich den Angreifer vom Leib halten!

8. Runde:
Davalos geht an McElrath vorbei auf Rang 2.

9. Runde:
Davalos hat Stewart in Schlagdistanz!

10. Runde:
Davalos geht innen an Stewart vorbei in Führung! Jetzt hat Jeremy Martin die Spitzengruppe erreicht! Martin geht an Stewart vorbei auf Rang 2!

11. Runde:
Davalos führt vor Martin und Stewart, doch Martin kommt dem Führenden mit Riesenschritten näher.

Noch 4 Runden:
Martin ist am Hinterrad von Davalos. Stewart weiter auf P3.

Noch 3 Runden:
Martin springt beinahe ins Heck von Davalos.

Noch 2 Runden:
Martin muss wieder etwas abreißen lassen.

Letzte Runde:
Davalos kann sich gegen Martin durchsetzen und gewinnt. Malcolm Stewart wird Dritter und verteidigt seine Meisterschaftsführung an der Ostküste. Plessinger kommt auf Platz 5 ins Ziel.

Ergebnis Finale 250SX-East Foxborough:
1. Martin Davalos (USA), Husqvarna
2. Jeremy Martin (USA), Yamaha
3. Malcolm Stewart (USA), Honda
4. Shane McElrath (USA), KTM
5. Aaron Plessinger (USA), Yamaha

Tabellenstand nach 7 von 9 Läufen:
1. Malcolm Stewart, 135
2. Aaron Plessinger, 130 (-5)
3. Jeremy Martin, 121 (-14)
4. Martin Davalos, 108 (-27)

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 04.08., 20:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Di. 04.08., 20:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Wien 1993: Finale Muster - Ivanisevic
Di. 04.08., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 04.08., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Specials
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 2
Di. 04.08., 22:30, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Di. 04.08., 22:40, Motorvision TV
Racing Files
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
» zum TV-Programm
19