Ford hofft, dass BP bleibt

Von Toni Hoffmann
WRC
Latvalas Neuseeland-Sieg war der 75. Erfolg für Ford

Latvalas Neuseeland-Sieg war der 75. Erfolg für Ford

Ford hofft, dass die Öl-Katastrophe im Golf von Mexiko keinen Einfluss auf die Partnerschaft mit dem Hauptsponsor BP nimmt.

Die Explosion der BP-Bohrinsel Deepwater Horizon im Golf von Mexiko führte zu der inzwischen grössten Öl-Katastrophe vor den USA und wahrscheinlich auch weltweit. Täglich strömen ungehindert bis zu 800.000 Tonnen ins Meer. Der Bohrinselbetreiber BP hat hierfür die volle und auch finanzielle Verantwortung übernommen.

BP ist beim Ford-WM-Team neben Abu Dhabi der Haupt- und Titelsponsor. Gerard Quinn, der Motorsportchef von Ford Europe, sagte, er erwarte nicht, dass diese Katastrophe die Partnerschaft zwischen Ford und BP beeinträchtige.

«Das ist eine globale Katastrophe, die sich natürlich auf Geschäftsteile von BP auswirken wird», sagte Quinn. «Es wäre nun leicht zu sagen, auf den Rallyesport. Ich hoffe, dass sich dies auf weiter Sicht nicht geschieht. Wir stehen mit BP in sehr enger Verbindung und wir müssen nun zu einer Bewertung kommen, wie es weitergehen soll. BP hat nun dieses grosse Problem, durch das sie sich jetzt kämpfen müssen. Auch wir müssen uns da durcharbeiten und sehen, wie sich das Desaster auf unsere Zusammenarbeit auswirkt. Es ist noch zu früh, hierüber etwas zu sagen, aber ich würde gerne glauben, dass dies keine Auswirkungen auf unsere Partnerschaft hat.»

Ford feierte beim letzten WM-Lauf in Neuseeland mit dem dritten Sieg von Jari-Matti Latvala den 75. Triumph in der seit 1974 ausgeschriebenen Weltmeisterschaft und ist damit der erfolgreichste Hersteller.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
7DE