Sechs WM-Läufe für 270 000 Euro

Von Philipp Wyss
WRC
Protasov gewann die «Rally Class» 2012

Protasov gewann die «Rally Class» 2012

Symtech Racing bietet auch 2013 wieder die «Rally Class» mit einem Subaru Impreza an.

Die «Rally Class» 2013 umfasst sechs WM-Läufe auf europäischem Boden: Portugal, Griechenland, Finnland, Deutschland, Frankreich und Spanien. Fahrzeug: Subaru Impreza STI. Kosten: 270 000 Euro. Anbieter und Einsatzteam dieses privat ausgeschriebenen Wettbewerbs ist Symtech Racing. Die Belgier gewannen 2011 mit dem neuseeländischen Piloten Hayden Paddon die Produktionswagen-Weltmeisterschaft.

«Ziel ist eine kostengünstige Meisterschaft auf möglichst hohem Level», so Symtech-Chef Dirk van der Sluys. «Die Läufe finden alle im Rahmen der Weltmeisterschaft statt. Der Preis beinhaltet Material sowie die komplette Betreuung. Alles was der Fahrer selber organisieren muss, ist die An- und Abreise bei den jeweiligen Rallyes.»

Sieger der ersten «Rally Class«-Saison 2012 wurde der Ukrainer Yuriy Protasov. Dem Sieger 2013 winken als Belohnung vier WM-Läufe 2014 in einem R4-Subaru Impreza, dem Zweitplatzierten wird ein WM-Lauf in einem Gruppe-N-Subaru spendiert. «Rally Class»-Teilnehmer können sich auch gleichzeitig in die WRC-2 (die bisherige Super-2000-WM) einschreiben, da die technischen Reglemente identisch sind. In der WRC-2 wird 2013 ein spezieller Gruppe-N-Cup ausgeschrieben (die bisherige Produktionswagen-WM, neu WRC-3, steht ab 2013 nur noch den Fronttrieblern in R3/R2/R1-Konfiguartion offen).

Nähere Information zur «Rally Class»: hier

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 16:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 18.06., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 18.06., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 18.06., 17:55, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Fr.. 18.06., 18:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 18:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE