Citroen hilft Petter Solberg

Von Toni Hoffmann
WRC
Petter Solberg bekommt einen «neuen» Citroen Xsara

Petter Solberg bekommt einen «neuen» Citroen Xsara

Petter Solberg bekommt für den sechsten WM-Lauf auf Sardinien ein «neues» Auto.

Petter Solberg hat, seitdem er mit seinem vom eigenen Team vorbereiteten Citroen in der WM startet, immer wieder betont, dass er von Citroen nicht mit neueren Teilen für seinen doch etwas betagten Xsara (Chassis-Baujahr: 2001) versorgt wird. Nun zwang der Weltmeister von 2003 die Franzosen zum Handeln. Er drohte einen Wechsel zu einem Peugeot 307 WRC an. Er wollte hierfür sogar auf den italienischen WM-Lauf verzichten. Sein Plan war schon ziemlich konkret. Nun lenkte Citroen ein. Er bekommt für die Rallye Sardinien die letzte Xsara-Spezifikation von 2006. Und schon scheinen die Wogen zwischen Frankreich und Norwegen wieder geglättet.

«Ich bin jetzt erleichtert. Jetzt funktioniert die Zusammenarbeit mit Citroen», meinte der 13fache Laufsieger Solberg. «Ich denke, dass uns dieses Upgrade hilft, ein etwas konkurrenzfähiges Auto mit mehr Power zu haben. Wir werden jetzt die Rallye fahren und sehen, was uns die Zukunft bringt. Die Saison war bisher wirklich unglaublich. Mit meinem fantastischen Team hatten wir einen tollen Saisonstart, von meinem Pech in Portugal abgesehen», führte er weiter aus.

Vor dem Abschluss der ersten Saisonhälfte auf der Mittelmeerinsel (22. bis 24. Mai) liegt Solberg mit 14 Punkten auf dem 5. WM-Rang hinter seinem etwas älteren Bruder Henning (20 Zähler).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE