Korsika: Kubica im Regen-Shakedown vorn

Von Toni Hoffmann
WRC
Robert Kubica

Robert Kubica

Robert Kubica markierte beim Shakedown zum elften Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft auf Korsika im Regen die erste inoffizielle Bestzeit.

Der ehemalige Formel 1-Pilot Robert Kubica «tanzte» mit seinem privaten Ford Fiesta RS WRC auf der nassen und rutschigen Asphaltpiste des Shakedown am besten. Er notierte auf der 3,88 km langen, ca. 5 km vom neuen Zentral-Serviceplatzes der Rallye Korsika bei Corte mit 2:19,0 Minuten die erste inoffizielle Bestmarke und war dort acht Zehntelsekunden schneller als Kris Meeke im (Citroën) DS3 WRC und 1,3 Sekunden besser als Jari-Matti Latvala im VW Polo R WRC. Der frischgebackene Weltmeister Sébastien Ogier reihte sich bei seinem Heimspiel auf der Mittelmeerinsel drei Zehntelsekunden hinter seinem Teamkollegen Latvala auf der vierten Position ein, fünf Zehntelsekunden vor Dani Sordo (Hyundai i20 WRC), der 2012 im Mini SPC die Rallye Korsika als Lauf zur Intercontinental Rally Challenge gewonnen hatte.  

Inoffizielle Shakedown-Zeiten (3,88 km):  

1. Kubica/Szczepaniak (PL), Ford Fiesta RS WRC, 2:19,0 min.
2. Meeke/Nagel (GB/IRL), (Citroën) DS3 WRC, 2:19,8
3. Latvala/Anttila (FIN), VW Polo R WRC, 2:20,3
4. Ogier/Ingrassia (F), VW Polo R WRC, 2:20,6
5. Sordo/Marti (E), Hyundai i20 WRC, 2:21,1
6. Östberg/Andersson (N/S), (Citroën) DS3 WRC, 2:21,4
7. Abbring/Marshall (NL/GB), Hyundai i20 WRC, 2:21,4
8. Neuville/Gilsoul (B), Hyundai i20 WRC, 2:21,9
9. Mikkelsen/Floene (N), VW Polo R WRC, 2:21,9
10. Evans/Barritt (GB), Ford Fiesta RS WRC, 2:22,5  

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 11.05., 12:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 13:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Di.. 11.05., 13:30, BR-alpha
    Handwerkskunst!
  • Di.. 11.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 14:50, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di.. 11.05., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 11.05., 15:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 16:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Di.. 11.05., 16:55, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
3DE