Moto2

Miguel Oliveira verletzt – Binder testet Moto2-KTM

Von - 23.09.2016 18:08

Das Leopard-Moto2-Team tritt in Aragón geschwächt an, denn Miguel Oliveira erlitt einen Schlüsselbeinbruch. Brad Binder soll am Montag erstmals die Moto2-KTM testen.

Für den Portugiesen Miguel Oliveira aus dem Leopard-Moto2-Kiefer-Team (sein Teamkollege ist Danny Kent) war beim Aragón-GP bald Feierabend: Er stürzte im ersten Freitag-Training, als er mit Franco Morbidelli kollidierte – und hielt sich dann gleich den schmerzenden rechten Arm.

Die Diagnose im Medical Centre war niederschmetternd für den Kalex-Piloten, der die Moto3-WM 2015 als Red Bull-Ajo-KTM-Werksfahrer gegen Danny Kent nur um vier Punkte verpasste.

Miguel Olivera zog sich eine Gehirnerschütterung und einen Bruch des rechten Schlüsselbeins zu. Er musste die weitere Teilnahme am Aragón-GP absagen und soll jetzt operiert werden.

Oliveira bildet 2015 mit dem aktuellen Moto3-WM-Leader Brad Binder das neue Red Bull KTM-Ajo-Werksteam in der Moto2-WM.

Übrigens: Wenn WM-Favorit Binder (er liegt jetzt 106 Punkte vor Bastianini) am Sonntag hier Weltmeister wird, darf er nur kurz feiern. Denn dann darf er als Belohnung am Montag auf dem MotorLand Aragón erstmals die neue Moto2-KTM testen.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2019 Astra Honda Racing Team - Dimas Ekky im Portrait

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Das Erfolgsgeheimnis der populären MotoGP-WM

Die meisten Experten sind sich einig: Die MotoGP-Weltmeisterschaft präsentiert seit Jahren den besten Motorsport der Welt. Wie ist es so weit gekommen?

» weiterlesen

 

tv programm

Motorsport

Di. 15.01., 23:35, Eurosport


SPORT1 News

Mi. 16.01., 01:10, SPORT1+


SPORT1 News

Mi. 16.01., 01:35, SPORT1+


car port

Mi. 16.01., 01:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Mi. 16.01., 05:00, SPORT1+


High Octane

Mi. 16.01., 05:05, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 16.01., 06:50, SPORT1+


Nordschleife

Mi. 16.01., 07:25, Motorvision TV


High Octane

Mi. 16.01., 08:45, Motorvision TV


car port

Mi. 16.01., 10:00, Hamburg 1


Zum TV Programm
68