MotoGP

Nicky Hayden: Team bestätigt schwere Gehirnschäden

Von - 18.05.2017 17:48

Das Superbike-Team von Honda Motor Europe bestätigte jetzt den «extrem kritischen Zustand» von Nicky Hayden nach dessen Rennradunfall in Italien.

Das Red Bull Honda World Superbike Team hat jetzt in einem offiziellen Statement mitgeteilt, dass es um Nicky Hayden weiter schlecht bestellt ist.

Nickys Freundin Jackie wacht schon seit gestern in seiner Nähe auf der Intensivstation des Maurizio Bufalini Hospitals in Cesena/Italien. Inzwischen sind auch Bruder Tommy Lee und Mutter Rose in Cesena eingetroffen.

«Der klinische Zustand von Nicky Hayden bleibt weiter extrem kritisch», heisst es in einem Statement von Honda Motor Europe. «Er befindet sich weiter auf der Intensivstation und hat ernsthafte Gehirnschäden erlitten. Die Prognosen bleiben zurückhaltend.»

Inzwischen zerbrechen sich die emsigen Radrennfahrer im MotoGP-Paddock den Kopf wegen der vielen Radunfälle. Allein in Italien sind im Jahr 2017 schon 40 Radrennfahrer gestorben, die meisten nach Kollisionen mit Autos – wie der populäre Giro d’Italia-Sieger Michele Scarponi.

«In Spanien waren es im Vorjahr im ganzen Jahr 33 Radrennfahrer, die tödlich verunglückt sind, jetzt in den ersten fünf Monaten in diesem Jahr schon 28», seufzte Red Bull-KTM-Pilot Pol Espargaró.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Austin - Suzuki Preview mit Andrea Iannone

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

FIM MX2 World Championship

Sa. 21.04., 00:30, Motors TV


Abu Dhabi Desert Challenge

Sa. 21.04., 01:30, Motors TV


European Le Mans Series

Sa. 21.04., 02:00, Motors TV


Porsche Carrera Cup Deutschland 2018

Sa. 21.04., 02:30, ORF Sport+


Michelin Le Mans Cup

Sa. 21.04., 03:30, Motors TV


Virgin Australia Supercars Championship Highlights

Sa. 21.04., 04:00, Motors TV


Monster Jam Championship Series

Sa. 21.04., 04:00, Motorvision TV


High Octane

Sa. 21.04., 05:10, Motorvision TV


European Le Mans Series

Sa. 21.04., 05:30, Motors TV


Irish Rallying

Sa. 21.04., 07:00, Motors TV


Zum TV Programm
12