Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 07.12.16 09:18:31
SPEEDWEEK Deutschland

MotoGP

Valentino Rossi: «Duell gegen Loris unvergesslich»

Von - 30.05.2013 23:16

Von allen den starken Auftritten in Mugello hebt Valentino Rossi das Duell gegen Loris Capirossi 2006 hervor. Die Erinnerung an die letzten Runde ist gelöscht.

Von seinen sieben Mugello-MotoGP-Siegen hintereinander (von 2002 bis 2008) ist Valentino Rossi besonders das Rennen von 2006 als einzigartiges Andenken im Kopf geblieben. «Das ist der einzige von meinen 280 Grands Prix, bei dem ich absolut keine Erinnerung an die komplette letzte Runde habe», verriet der Yamaha-Werksfahrer.

Auf die Frage, welcher Mugello-GP besonders denkwürdig gewesen sei, findet Valentino Rossi rasch eine Antwort. «Ich habe 2006 in Mugello gegen Loris Capirossi gekämpft», weiss der neunfache Weltmeister. «Das war ein grossartiges Gefecht! Ich habe meine Werks-Yamaha mit Michelin-Reifen gesteuert,  Loris ist eine Werks-Ducati mit Bridgestone-Reifen gefahren. Zu Beginn der vorletzten Runde sind wir gleichauf über den Zielstrich gefahren. Wir waren einander vollkommen ebenbürtig. Ich glaube, ich lag vor der letzten Runde ungefähr 0,0001 Sekunden vor Loris... Es ist wirklich das einzige Rennen in meiner Karriere, bei dem alle Erinnerungen an die letzte Runde vollkommen ausgelöscht sind. Ich war erst wieder klar im Kopf, als ich die Ziellinie überquert haben. Als Erster! Von der Schlussrunde weiss ich nichts mehr. Null.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Mugello 2006: Valentino Rossi vor Loris Capirossi © Gold & Goose Mugello 2006: Valentino Rossi vor Loris Capirossi

video

MotoGP

MotoGP 2017 Valencia - Hinter den Kulissen mit GoPro und den Binder-Brüdern

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

RC Racing Season 10

Di. 06.12., 19:30, Motors TV


Auto Mundial

Di. 06.12., 19:55, Motors TV


Improved Production Australian National Championship

Di. 06.12., 20:20, Motors TV


Ferrari Challenge Europe

Di. 06.12., 20:50, Motors TV


Ferrari Challenge Europe

Di. 06.12., 22:05, Motors TV


FIA World Rallycross Championship

Di. 06.12., 22:15, ORF Sport+


Ferrari Finali Mondiali, Daytona

Di. 06.12., 23:25, Motors TV


Danish Motorsport

Mi. 07.12., 00:15, Motors TV


International GT Open Series Best Of

Mi. 07.12., 01:05, Motors TV


Rallye

Mi. 07.12., 03:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
31,2508