Schwere Verletzung: Mathias Bellino droht Lähmung

Von Kay Hettich
Dakar Moto
Mathias Bellino stürzte auf der zweiten Etappe der Desafío Ruta 40 schwer

Mathias Bellino stürzte auf der zweiten Etappe der Desafío Ruta 40 schwer

Beim Lauf der Cross-Country-Rallye-WM in Argentinien hängt die Flagge beim Honda-Werksteam auf Halbmast. Während Paulo Goncalves vor dem letzten Renntag führt, sorgt man sich um den schwer gestürzten Mathias Bellino.

Seit 25. August tragen Enduro-Spezialisten den vierten Lauf zur Cross-Country-WM 2018 die «Desafío Ruta 40» in Argentinien aus. Einen Tag vor Ende der Veranstaltung führt Honda-Werkspilot Paulo Goncalves mit 3:28 min Vorsprung auf die Red Bull KTM-Piloten Toby Price und Matthias Walkner, der die vierte Etappe für sich entscheiden konnte.

Überschattet wird die Ruta 40 jedoch von schweren Unfällen, besonders Honda-Pilot Mathias Bellino hat es übel erwischt. Bereits auf der zweiten Etappe war der Franzose auf felsigen Terrain gestürzt und blieb regungslos am Boden liegen – allerdings war Bellino zu jeder Zeit bei Bewusstsein.

Nach seiner Bergung wurde er zuerst zur Stabilisierung ins Krankenhaus nach Belén gebracht, für eine erforderliche Operation am Rücken dann aber in eine Spezialklinik in Buenos Aires verlegt. Weitere Informationen sollen aus Respekt vor der Familie erst bekannt gegeben werden, sobald das volle Ausmaß der Verletzungen bekannt ist. 

Aufgrund der vorliegenden Informationen muss das Schlimmste befürchtet werden.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 18:20, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Di. 19.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 19.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 19.01., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 21:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 21:10, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Di. 19.01., 21:15, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 21:40, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di. 19.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 22:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7DE