Extrem Enduro

Erzbergrodeo: Taddy Blazusiak wieder dabei!

Von - 18.05.2013 09:44

Nach einer Pause tritt der fünffache Erzberg-Sieger wieder an. Der Pole wird eine KTM 350 EXC fahren.

Der König kehrt in sein Reich zurück: Nach einem Jahr Pause nimmt Enduro-Star Taddy Blazusiak wieder am Erzbergrodeo am Wochenende vom 30. Mai bis 2. Juni teil. Der KTM-Werksfahrer aus Polen war bei diesem Kult-Extrem-Enduro-Event in Österreich während fünf Jahren (2007 bis 2011) ungeschlagen und will nun bei seiner sechsten Teilnahme seinen sechsten Sieg einheimsen. 2012 verzichtete Blazusiak auf den Start, weil er sich auf sein Enduro-Cross-Programm konzentrieren wollte.

Die Auszeit des Seriensiegers nutzte Jonny Walker (KTM), der nach einer umstrittenen Disqualifikation von Graham Jarvis (Husaberg) siegte, um die begehrte Trophäe einzuheimsen.

Blazusiak nimmt die Herausforderung aber nicht mit einer Zweitakt-Maschine in Angriff, die am Erzberg gewöhnlich den Vorzug erhält. Er wird mit dem Viertakt-Bike KTM 350 EXC antreten. KTM-Teammanager Alex Doringer sagte: «Taddy wird zum Erzberg zurückkehren, um am diesem Berg herauszufinden, ob er ein sechstes Mal siegen kann. Wenn er es nicht schaffen sollte, wird er aber dort sein, um dem Sieger die Hand zu schütteln.» Will heissen: Beim 30-Jährigen kann davon ausgegangen werden, dass er das unbarmherzige Rennen, das von 1500 Fahrern bloss eine Handvoll zu Ende fährt, auch diesmal im Ziel beenden wird.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Taddy Blazusiak nimmt sich schon mal im Training die grossen Steine vor © KTM Taddy Blazusiak nimmt sich schon mal im Training die grossen Steine vor
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Enduro

Enduro 2019 - 15 Jahre Red Bull Romaniacs

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

So. 18.08., 22:20, SPORT1+


sportarena

So. 18.08., 22:20, SWR Fernsehen


Motorsport - ADAC GT Masters Magazin

So. 18.08., 22:30, Sport1


NASCAR University

So. 18.08., 23:15, Motorvision TV


Formula Drift Championship

So. 18.08., 23:15, Motorvision TV


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen

So. 18.08., 23:30, Sport1


Monster Jam Championship Series

So. 18.08., 23:45, Motorvision TV


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 19.08., 00:00, Eurosport 2


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen

Mo. 19.08., 00:20, SPORT1+


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 19.08., 00:30, Eurosport 2


Zum TV Programm
59